Wieso sind die 4 Evolutionsfaktoren für uns heute nicht mehr wichtig?

4 Antworten

Ich nehme an, gemeint ist, dass die Faktoren für die Evolution des Menschen nicht mehr wichtig sind, oder? Also, die Evolution bei Tieren funktioniert nämlich nach wie vor so, wie eh und je.

Der Mensch (zumindest in den Industrienationen) hat viele Einrichtungen und Möglichkeiten entwickelt, um den natürlichen Gang der Evolution zu umgehen. Am deutlichsten merkt man das bei der  Auslese/Selektion. Im Tierreich überleben i.d.R. nur die am besten angepassten Individuen, während die Menschen durch Medizin, Pflegeheime u.ä. oft jedes Leben erhalten wollen und so im Prinzip keine Selektion erfolgt.

Ein weiterer Evolutionsfaktor ist die Isolation. Eine Tierpopulation auf einer Insel z.B. bleibt unter sich und hat somit ihren eigenen Genpool. Wir Menschen können heute nahezu überall hinreisen, umziehen und in neuen Ländern Familien gründen. Der gesamte Genpool wird dadurch stärker durchmischt und es gibt keine abgeschiedenen Einzelpopulationen mehr.

Außerdem geht vllt noch der Nachkommenüberschuss (zumindest in vielen westlichen Industrieländern) zurück, wodurch ohnehin weniger Induviduen da sind, aus deren Variabilität eine Auslese  stattfinden kann. Die Evolutionsfaktoren Mutation, Rekombination und Gendrift sind aber m.M. nach nicht verändert. Ob das nun gut oder schlecht ist, dass der Mensch die Evolution quasi umgehen kann, kann jeder selbst beurteilen. Ich bin mir da jedenfalls nicht so richtig sicher...

Ich hoffe, das gibt dir einige Denkanstöße ;)

wow danke! hilft mir sehr weiter!

0

Hätte ich slebst kaum besser formulieren können, aber irgendwas hakt bei der DH-Funktion.

0

Welche vier meinst du denn? Wie soll man wissen, welche grade in Mode sind?

Und natürllich wirkt die Evolution nach wie vor. Du kannst sie nur nicht an einer Generation in einem Land messen, in der es keine Kreige, Katastrophen, Hungersnöte und verheerende Epidemien gab.

Ich kann dir zwar nicht sagen, was die Schule da hören will, aber es ist so, dass der Mensch die natürliche Selektion und das überleben des Stärkeren in der modernen Gesellschaft quasi abgeschafft hat. Wir entwickeln uns viel mehr kulturell, technisch und gesellschaftlich als evolutionär. Das ist wohl auch der Grund weshalb wir uns oft als die Krönung der Schöpfung sehen.

Warum ist Coevolution das Gleiche wie Evolution?

Hi, hab gerade folgendes gelesen:

Evolution=Coevolution

Kann mir einer sagen, inwiefern das zutrifft? Kenne mich leider in Bio nicht wirklich aus, habe das schon was länger hinter mir..

Vielen Dank im Voraus LG

...zur Frage

Evolution wie entsteht eine neue Art und eine neue Rasse?

Hi ich bin grad am Bio lernen. Es geht um Evolution ich hab mir jetzt viel durchgelesen zu Selektion und so aber wenn dauernd selektiert wird und nur die am besten angepassten ihre Gene durchsetzen entsteht dabei doch noch keine neue Art oder ? WIe ist das denn genau ?? danke schonmal im Voraus.

...zur Frage

Wieso haben wir Nägel?

Meine Frage ist wieso habe wir Nägel an den Händen und Füßen ? Außer wegen des kratzen haben sie doch keine zwingend nützliche Funktion in der Evolution des Menschen

...zur Frage

Was hat Carl von Linné mit Evolution zu tun?

Hallo

In Bio fangen wir gerade mit dem Thema Evolution an. Es gab auch noch Vorträge zu bestimmten Personen, wie Darwin, Lamarck und Co. Ich habe Carl von Linné bekommen. Aber jetzt habe ich das erstmal gegooglet und ich versteh einfach nicht, was er mkt Evolution zu tun haben soll. Da steht nix von Evolution, egal welche Seite. Und in meinem Biobuch steht auch nix. Nach was soll ich denn noch suchen? Was hat er mit Evolution zu tun?

Danke

...zur Frage

Warum gibt es immer noch Affen auf der Welt?

Hallöchen ihr lieben

Mich beschäftigt schon länger die Frage warum es immer noch Affen auf der Welt gibt ?

Es wird ja gesagt das wir von den Affen abstammen. Also von den Trockennasenaffen. Wir sind Primaten.

Ich Frage mich warum das die Evolutionstheorie, wie auch andere Wissenschaftler behaupten ?

Woher gibt es genaue beweise dafür ? Und warum gerade von den Affen ? nur weil wir Ähnlichkeiten und Gemeinsamkeiten mit denen haben ist das kein Beweis dafür das wir von ihnen abstammen.

Wie wir wissen ist die Natur einfallsreich und kreativ. Und das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun.

Ich Frage mich warum uns oder besser gesagt, mir das eingeredet werden will.

Fakt ist doch : Wir haben uns weiter entwickelt. Wir haben Verstand, Intelligenz, Sprache, und wir werden uns immer weiterentwickeln.

Und jetzt Frage ich euch : Was ist mit den Affen die noch auf der Welt leben ? Haben die die Entwicklung verpasst ??? Sind die Entwicklungsmäßig " hängen " geblieben ?
Wo liegt der Fehler bei denen laut Evolutionstheorie und Wissenschaftler ???

Wir wissen, das alle Lebewesen sich (weiter) entwickeln .......

Oder ist es eher der Fall das die Evolution und die Wissenschaftler ein Affiges Problem haben und die ihr glauben uns aufdrücken wollen ???

Also warum wird das denn behauptet ????

Ich danke euch herzlichst für die Antworten.

LG von Tileva

...zur Frage

Ökologische Niesche

Ich muss für meine Bio-Arbeit (Kl.9) wissen, was eine ökologiosche Niesche ist. Es hat etwas mit der Evolution zutun.

Hilfreiche Antwoten geben Komplimente :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?