Wieso sind Christen solche Heuchler?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Manche mögen Heuchler sein, aber ganz sicher nicht alle. Das gilt aber auch nicht nur für Christen, sondern auch für viele andere.

Immer die selbe Diskussion... 1. Wieso schließt du von diesem Fall auf Christen im Allgemeinen? 2. Welch ein Wunder, auch Christen sind Menschen, machen Fehler und haben Schwächen. Wieso sollte man perfekt sein, nur weil man sich einer Kirche abgeschlossen hat? 

Jo, sämtliche Obdachlose sind ja auch herzensgute Menschen die man frei in einer dunklen Tiefgarage herumstreunern lassen sollte. Da kann ja absolut nichts bei schiefgehen. 

Vielleicht solltest du mal eine Einrichtung führen und reale Entscheidungen mit realen Konsequenzen treffen, statt dich hier online selbst zu beweihräuchern. Wenn da mal nachts einer Frau etwas geschieht, dann ist es wahrscheinlich schnell vorbei mit deiner Moralapostelei.

Warum hast du mit der Oberschwester kein Gespräch angefangen ? Entweder sie hätte dir ihre Gründe erzählt , oder du hättest ihr die Chance zum Nachdenken gegeben . So bist du als Richter über  sie gegangen . Hast ihr Verhalten sogar auf alle Christen übertragen , was noch schlimmer ist . 

Heuchelei war schon immer eine Spezialität von Christen, wobei sich speziell Katholiken da immer hervorgetan haben. Da wird Armut gepredigt aber der Klerus lebt in Saus und Braus. Da wird Sexualmoral gepredigt, aber der Klerus macht mit allem rum, was bei 3 nicht auf den Bäumen ist.

RudolfFischer 22.01.2017, 11:29

Zitat: "Da wird Armut gepredigt aber der Klerus lebt in Saus und Braus."

Wann und wo hast du zum letzten Mal in der Kirche von Armut predigen hören? Ich in den letzten 50 Jahren nicht en einziges Mal. Unser Pfarrer lebt gut wie wir alle, aber nicht "in Saus und Braus". Im Pfarrhaus hat er zwei (nichtchristliche) Flüchtlingsfamilien aufgenommen.

Zitat: "Da wird Sexualmoral gepredigt, aber der Klerus macht mit allem rum, was bei 3 nicht auf den Bäumen ist."

Hast du da mal eine vergleichende Statistik gesehen? Falls nein, ist das Zitat nur eine verleumderische Verallgemeinerung.

1
omikron 26.01.2017, 16:42

Deine Vorurteile, sie leben hoch, hoch, hoch!

Schäm dich und stell dich in die Ecke.

0

Ah so, wegen einer Frau sind nun alle Christen Heuchler. Tolle Schlussfolgerung. 

Ausserdem ist ein Christ auch ein Mensch und kein Heiliger... Christen wissen sogar dass sie Sünder sind und Vergebung brauchen, was man von gewissen Atheisten nicht behaupten kann. 

Wegen einzelnen Menschen auf jeden Christen zu schliessen ist einfach nicht richtig. Das gilt auch für alle anderen Dinge. 

priority1 21.01.2017, 17:57

Jesus war Wanderprediger, die Christen von heute sind sesshaft und faul. Gebt denen, die euch bitten. Glaub mir, in diesem Haus musste niemand Hunger leiden. 

0
Schoggi1 21.01.2017, 17:59
@priority1

Das stimmt, aber denkst du jeder Christ ist so? Ich bin auch Christ, willst du mir dies nun auch unterstellen ohne mich zu kennen? 

0
priority1 21.01.2017, 18:08
@Schoggi1

 Ich bin auch Christ, willst du mir dies nun auch unterstellen ohne mich zu kennen?

Natürlich nicht. Wenn man wütend ist, schreibt man manchmal Sachen die nicht so gemeint waren. Werde in Zukunft darauf achten, besser zu differenzieren. 

2
quopiam 22.01.2017, 12:38
@Schoggi1

1,2 Mrd. Christen als Wanderprediger... Das möchte ich mir lieber nicht vorstellen! *g Gruß, quopiam. 

0

Die aufgeworfene Frage ist eigentlich keine, sondern einfach nur eine verallgemeinernde Unterstellung.

Warum werden hier eigentlich so viele "Warum"- und "Wieso"-Fragen gestellt, mit denen gar nichts gefragt, sondern nur etwas angeprangert werden soll? ;-))

Jetzt hast du aber uns Christen gezeigt, was für Heuchler wir sind. 

Danke für diese Kritik und nochmals Danke, daß du uns ein schlechtes Gewissen gemacht hast. 

Schade, daß du nicht deine Konfession dazugeschrieben hast. 

das sind keine heuchler sondern auch nur menschen.


nehme du doch einmal einen obdachlosen bei dir zu hause auf, und lerne an dem!

denn reden kann man immer gut und sehr leicht in der theorie!

Naja, das in deinem Fall waren jetzt mal Christliche Heuchler..Aber es gibt auch muslimische Heuchler, jüdische Heuchler..Heuchler die keiner Religion angehören..

Heuchler findest du überall und zwar mehr als genug.

Meinst du wirklich es ist Fair direkt alle Christen unter einen Hut zu stecken, nur weil du mal in einer Einrichtung schlechte Erfahrungen gemacht hast? Hast du die Oberschwester mal gefragt ob sie schlechte Erfahrungen mit Obdachlosen gemacht hat? Nein vermutlich nicht.

Ja, du hast ja so recht!

Es gibt in de Bibel den Namen Sekundus und Tertitius und Quartus.

Aber es gibt dort nicht den Namen "Primus1".

Wo meint nun der Selbstgerechte "priority1" noch bei Anderen den Splitter im Auge erkannt zu haben? Und will ihn gerne herausziehen? Aber den Balken in seinem Auge, oder vlt doch das Brett vorm Kopf, kann er nicht erkennen?


priority1 21.01.2017, 17:47

Falls du es nicht mitbekommen hast, hier geht es nicht um mich, ich erinnere lediglich an Jesus Lehren. 

0

Was möchtest Du wissen?