Wieso sind auf Autotransport Güterzügen manche Autos weiß eingepackt/abgeklebt und manche nicht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Bahtransport fliegen die Funken - von der Oberleitung. Die müssen natürlich vom frischen Lack ferngehalten werden. Früher wurde nur gewachst, so ein spezielles ganz ekliges Wachs, das dann aufwendig entfernt und entsorgt werden musste. Heute geht man in moderneren Werken zu dieser Folierung über, die einfacher entfernt und entsorgt werden kann.

Ob nun gewachst oder foliert wird, hängt von der Produktionsstraße ab. Wenn z.B ein Opel Corsa in Spanien gebaut wird, ein Insignia aber in Rüsselsheim, dann kann durchaus der Corsa im Wachs stehen, während der Insignia trotz gleicher Marke, aber von anderer Produktionsstraße foliert ist.

aah... okay... :) so langsam wird ein schuh draus! : ) thx.

0

Mit dem Folieren hat Audi angefangen und alle haben es nachgemacht. Ich bin einer dieser, die die Folie wieder entfernen dürfen. grrrrr

Eigentlich bringt es nichts, Kratzer und Beulen kommen trotzdem zustande. Folieren macht nur Sinn wg. Staub, Dreck, Vogelkot etc.

Die Fahrzeuge werden teilweise in den Zwischenlagern "entfoliert" um Lackmängel zu beanstanden bzw. um die Fahrzeuge zu kontrollieren zu können. Danach kann es sein, das dieses Fahrzeug wieder auf die Reise geht und diesmal halt ohne Folierung.

P.S. Funkenflug vom Stromabnehmer der Eisenbahn würde sich sofort durch die Folie brennen.

Hoffe geholfen zu haben

Uwe

danke, hast du! ;) schade dass die hilfreichste antwort schon vergeben is... trotzdem danke. : )

0

Es dient zum Schutz des Lackes vor Funken, Ästen, Dreck...

Vibration im Haus durch Züge/Autos?

Hallo : )

ich wohne neuerdings Luftlinie etwa 250 Meter von einem Schnellweg entfernd (Hochstraße aus Beton) und dahinter verlaufen zwei Bahngleise. Bei geöffneten Fenster höre ich sehr leise vor allem nachts güterzüge. Autos eigentlich keine.

Ich wohne in der 4 Etage im Dachgeschoss eines Altbaus mit Holzbalkendecken. Ich sehe alle paar minuten wenn ich eine Flasche wasser auf den Tisch stehen habe das es schwingt. Nachts bei den Güterzügen spüre ich auch kleine vibrationen.

Können Schwingungen echt so weit übertragen werden??

...zur Frage

Autohändler für falsch beschriebene (Täuschung) Anzeige belangen?

Hi, ich wollte mal fragen ob irgendjemand weiss, ob man eigentlich einen Autohändler irgendwie belangen kann für ein "schlecht beschriebene Auto anzeige". Hintergrund ist der, ich war mal wieder unterwegs um mir ein Auto anzuschauen. Vorher hab ich natürlich auch angerufen und einiges abgefragt, unter anderem den Lackzustand, Ölverbrauch, Undichtigkeiten an Lenkgetriebe, Getriebe etc., Unfallbeschädigungen eben alles was einen so interessiert.

Nun dachte ich mir, das passt ganz gut da bin ich mal 360 km (1 Strecke) gefahren um es mir anzuschauen, probezufahren und eventuell mitzunehmen.

Ich komme an, "Lackzustand" alles wirklich alles wurde mit der Dose "nachlackiert", der Grill der Motorhaube war anlackiert, die scheinwerfer waren anlackiert, fenstergummis anlackiert etc., die Stoßstangen wurden mit Holz-Schrauben einfach mal "festgeschraubt" vorn wie hinten. Da es ein Geländewagen war, konnte ich auch gleich mal daruntergucken, nicht nur das Normale Getriebe, Lenkgetriebe und Ölwanne haben "getropft" bzw. gesuppt. Türen waren rund herum überall angespachtelt und mit dose anlackiert.

Nein man hat es nicht auf den Bildern gesehen, falls diese fragen kommen sollten. Und leider war es wieder dieses Klischee "typischer Autohändler" (kein deutscher), damit will ich niemanden angreifen, aber ich war nun schon sehr oft unterwegs und hab auch schon für Bekannte und Freunde nach Autos geschaut, aber diese Art der Autohändler sind eigentlich schon fast sinnlos anzusteuern, denn die verschweigen einfach alles.

Nun meine Frage, gibt es irgendeine möglichkeit gegen sowas rechtlich vorzugehen, es ist ja eigentlich eine arglistige Täuschung. Oder gibt es irgendwo eine art schwarze liste für Autohändler wo man seine Erfahrung hineinschreiben kann um wenigstens andere davor zu warnen nicht sinnlos 100e von km zu fahren um dann vor so einem haufen zu stehen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?