Wieso sind Atomwaffen da wenn sie nicht eingestuft werden und wozu?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Laufe des Kalten Kriegs wurden aufgrund des Wettrüstens tausende Atombomben entwickelt und hergestellt. Man wollte den "Gegner" abschrecken ("wenn du mich angreifst kann ich dich komplett auslöschen").

Ab einem Gewissen Punkt ging es nurnoch darum zu zeigen wie viel Macht man besitzt, beziehungsweise wollte man nicht zulassen dass die verfeindete Partei eine (theoretisch) größer militärische Macht besitzt als man selbst. Die Menge der heutigen Atomwaffen würde ausreichen um die Menscheit mehrmals komplett auszulöschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

„Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren.“

Albert Einstein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Fall das ein Meteor Richtung Erde fliegt kann man das Ding mit den Atombomben in tausend Fetzen sprengen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FooBar1
07.12.2015, 15:40

Jepp. Zumindest wenn man in einem Film ist und Superman gerade mit sich selbst beschäftigt ist

0

Zur Abschreckung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?