Wieso sind Asiaten kleiner als Europäer?

3 Antworten

Hab irgendwo gelesen, das es an der Ernährung liegt. In den vergangenen paar Jahren hat die sich Durchschnittsgrösse nach oben entwickelt. Soll an der "Verwestlichung" der Essens-Gewohnheiten liegen.

Das könnte stimmen. Ich kannte mal eine indonesische Familie, die nach Deutschland kam und blieb. Da waren 2 Buben noch im Kleinkindalter, das Mädchen aber schon ein paar Jahre älter. Das Mädchen kam auch erst ein paar Jahre später als ihre Brüder nach Deutschland. Die Jungs schossen in die Höhe, schätzungsweise 1,80 oder 1,85, das Mädchen blieb klein. Ich glaube, das liegt an der Fleischkost, vielleicht. In Indonesien aßen sie hauptsächlich Gemüse und ein bißchen Hühnerfleisch, weil sie ein paar eigene Hühner hatten. Naja, vielleicht hab ich mich mit der Größe verschätzt, mir kamen die Jungs ziemlich groß vor.

0

Im algemeinen sind die Frauen dort nicht kleiner als die Frauen hier. Ich habe 1 Jahr austausch dort gemacht und die meisten sind so 164cm. die Männer sind allerdings, im vergleich zu den hier sehr klein. Ein mann gilt als durchschnittlich groß wenn er 172cm ist. Natürlich gibt es dann auch welche die sind "mini" ich hatte eine in der Klasse, die war 149cm dafür aber auch wieder eine mit mindestens 175cm.

es gibt sicher genug Asiaten die größer sind als du. Wahrscheinlich hatte es einen Vorteil, daß sie so klein waren. Bzw. sind die, die größer waren ausgestorben

Genau wenn die Japaner zu groß werden passen sie nicht mehr ihn ihre Papierhäuser und fallen vom Rand ihrer Insel ;-)

0

Was möchtest Du wissen?