Wieso sind anime als blue Ray teuer als realserien?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vereinfacht ausgedrückt, Realserien werden in viel größeren Auflagen produziert, aber nicht nur das, viele Realserien laufen auch in verschiedenen TV Sendern, im Pay TV und so weiter.

Dementsprechend teilen sich die Kosten für die Serien natürlich besser auf, sowohl was die Übersetzung ins Deutsche angeht (Synchro usw.) also auch dann später die Produktion auf DVD und Blu Ray wovon eben dann auch mehr produziert werden können da man durchs TV ja doch schon sehr viele Fans gewonnen hat und es doch einige gibt die das ganze dann kaufen wollen um es im Regal stehen zu haben und sich später wieder anzusehen.

Bei Anime hingegen erscheint vieles nur auf DVD/Blu Ray heißt der Publisher trägt die kosten für die Umsetzung ins Deutsche, da die Serien auch nicht im TV rauf und runter laufen werden weniger potentielle Kunden angesprochen und der ähnlichem.

Man muss vorallem bei Massenmedien wie dem TV eines bedenken, selbst wenn jemand etwas nicht mag oder schlicht nicht kennt besteht dadurch das solche Serien teils über Jahre in verschiedenen Kanälen rauf und runter laufen die Chance das eben auch solche Leute die Serien sehen und mitunter zu mögen beginnen.
Nicht jeder mag die Serien die so laufen von Anfang an, manche merken erst später das es mitunter doch für sie interessant ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anime sind i.d.R. relativ aufwendig herzustellen. Was auch eine Rollte spielt ist, dass angenommen wird, dass davon nicht allzu viele verkauft werden, weshalb man es halt etwas teurer machen muss, damit sich das dann auch lohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Animefolge kostet im Durchschnitt 100.000 - 300.000 € Also eeeecht teuer zu produzieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?