Wieso sind 1 Zimmer Wohnungen meistens für Studenten&Berufspendler gedacht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Makler gehen halt davon aus, dass ein Berufstätiger, der die Wohnung als Hauptwohnsitz benutzt etwas größeres als eine 1-Zimmer-Wohnung haben möchte.

Die werden sich wahrscheinlich trotzdem freuen, wenn du dich für die Wohnung bewirbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du sowas? :)

Ich meine man möchte doch meistens eine Whng mit paar Räumen, oder?

Ich habe mich mal für ein offenes Loft interessiert, viele Frauen meinten - hä? Egal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Solnnis
06.02.2016, 22:36

Ich brauch nur ein Bett zum schlafen und das wars. Ich bin ziemlich anspruchslos, was das Wohnen angeht. Die meiste Zeit verbringe ich sowieso lieber im Freien. 

0

Wie definierst du nicht für sie Gedacht? Niemand hindert sie daran sich solch eine Wohnung zu mieten, die wenigstens wollen das allerdings.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oftmals geht es um die finanzielle Situation. Da Studenten oft wenig Geld haben, werden Ihnen diese kleinen "bezahlbaren" Wohnungen eher zur Verfügung gestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?