Wieso sieht man nirgendwo Bilder, wo der Bart komplett ungetrimmt ist? Wie würdet ihr zu dem Trend stehen, gar nichts am Körper zu machen?

8 Antworten

Man kann ja alles wachsen lassen aber sollte trozdem gepflegt sein. Bei dem meisten Menschen die man so auf der Straße sieht ist das jedoch nicht der Fall. Bei denen heisst wachsen lassen auch gleichzeitig nicht pflegen. Dadurch wirkt es teilweise sehr....

Versuch doch das Experiment mal selber. Lass es einfach wachsen. Guck wie es ankommt .

Hi SaecoGlas,

wenn ich alle Haare einfachunkontrolliert wachsen lassen würde, und dies würde dies bedeuten, dann würde ich UNGEPFLEGT erscheine. Nicht nur für mich, sondern auch für andere. Ich würde dann in eine Ecke mit Asozialen und Obdachlosen gestellt würden, die nicht die MÖGLICHKEIT haben, sie ANSTÄNDIG/ZILIZIERT zu geben!!

Das wäre gleichzusetzen wie mit den Gedanken: "Wäsche waschen/wechseln? WIESO DAS DENN???

Für mich ist das eher ein Zeichen von: Ich hab NICHT die Möglichkeiten was zu ändern, obwohl es NORMAL ist! UND/ODER: Ich bin zu Faul dazu! UND/ODER: Mir Scheiß*gal, man muss mich so akzeptieren wie ich bin und wenn ich nach Hunde*cheiße und K*tze EXTREMSTINKE! (Was wiederum ein Zeichen für mich ist a la "Ich bin Egoist und der Rest ist ist mir S*heißegal!!!" ist!!! Und solche Menschen/leute, sollen dann auch unter sich bleiben, weil ich mit solch ein Asopack GAR NICTS zutun haben will und das ist dann DEREN Pech!!!! NICHT MEINS!!!!!

Wenn ich die Wahl habe zwischen einem Stinkenden Menschen, der Redegewand ist und einen langweilen aber normal riechenden (weil der weiß was ne Dusche und Waschmaschine ist) habe dann ziehe ich den Langweiler vor, weil mir bei dem nicht im wahrsten sinne des Worte zum Kotzen sein wird! Denn bei dem Stinker hätte ich (auf Grund seines Stinkens) gar keine Lust ihn zu Hause zu besuchen! Wenn der schon in der Öffentlichkeit stinkt, wie mag dann erst seine Wohnung sein? sicherlich wie eine Messi Wohnung! Und vielleicht fragt er mich dann auch noch nach 50,00 €, die ich dann NIE WIEDER zurück bekomme! Seine Freunde und Bekannte kann man sich aussuchen. Aber ein asozialer Stinker, der riecht als wenn er vor 5 Wochen seine Hose vollgeschi*sen hat und ebenso lange nicht gewechselt hast, ist NO GO für Mich! OHNE AUSREDE UND OHNE ERKLÄRUNGSVERSUCHE!!!!

wenn ich alle Haare einfachunkontrolliert wachsen lassen würde, und dies würde dies bedeuten, dann würde ich UNGEPFLEGT erscheine. Nicht nur für mich, sondern auch für andere. Ich würde dann in eine Ecke mit Asozialen und Obdachlosen gestellt würden, die nicht die MÖGLICHKEIT haben, sie ANSTÄNDIG/ZILIZIERT zu geben!!

Und wie würdest du dazu stehen, wenn jemand Haare zwischen den Augenbrauen rasiert, Nasenhaare rasiert, Oberarme und Achseln usw. rasiert: Nur eben den Bart wachsen lässt und auch lange Haare am Kopf hat?

1
@SaecoGlas

Ich trimme meine Nasenharre, Achselhaare und sogar meine Schamhaare. Warum? Wenn die Nasenhaare aus der Nase hervorschauen, ist das für MICH ungepglegt. Wenn ich unter den Achserln einen Dschungel habe, fühle ich mich ungepflegt UND mein DEo kommt nicht richtig zum gewollten einsatz. Sind meine Schamhaare wildwuchs, fühle ich mich ungepflegt (und neben bei könnte dies das ein odr ander Mädel wiederum anwiedern!).

Meine Brustbehaarung lass ich wiederum wachsen. das dies eh eher "wie gewollt und nicht gekonnt" aussieht! *loool Mit der Behaarung an den Oberarmen habe ich keine Probleme. Ein Kumpel hasst wiederum meine Unterambehaarung (die ich wiederum als natürliches anzeichen für Männlichkeit sehe, wie auch behaarte Beine oder Bartwuchs) aber der rassiert sich nicht nur die Unteramee, sondern auch die Beine und hat sogar Liedschatten! Somit zählt seine Meinung für mich rein gar nichts, da ALLE andere Kumpels/Freunde die ich kenne, weder das eine noch das andere an ihren Unterarmen/Beinen oder Lidschatten machen!!! Aber dieser Kumpel ist Etepikete! Ganz nach dem Motto: "Ich kauf mir einen Pullover für 300€, obwohl genau der gleiche Pullover bei Kikk für 19,90€ zu kaufen gibt!"Dessen Meinug zählt somit NICHT für mich!*ggg Ich selber rasiere zwar täglich meinen Baert, aber nicht nass und somit NICHT glattrasiert, sondern mit Maschie (wie ich es auch selber ein mal die Woche mit den Haaren auf dem Kopf mache) so das ein "Art" dreitage Bart übrig ist. Wem das stört, muss ja nicht mit mit befreundet sein. Nur das ist dann halt sein Pech, was für ein Charakter/Freundschaft demjenigen entgeht! *g Und was das rasiren zwischen den Augenbraunen betrifft! Ich habe zusamen gewachsene Augenbrauen. Mein bestrer Kumpel rasiert sich selber dazwischen immer und hatte mir auch schon mal nahegelegt dies auch zu tun. Allerdings! 90% oder 99% haben KEINE zusammengewachsene Augenbrauen. Alleine was das betrifft, wer fällt eher auf: Jener unter denn 99, die keine zusammengewachsenen Augenbrauen hat? Oder der EINE, dessenAugenbrauen zusammengewachsen sind???

Ich mache das, was MIR gefällt! Und NICHt, was die Mehrheit hinterher läuft! Wennh 99% sagen: "Augenbrauen NICHt zusammengewachsen!" Dann S+heiße ich auf deren Meinung/Ansicht und hebe mich dadurch von denen ab! Was mich eventuell dadurch wiederum zu einen Hingucker/Auffallender werden lässt. Verghleichbar wie wenn in einem Raum 100 Personen sind. 99 Personen tragen ein kariertes kurzärmeliges Hemd, in verschiedenen Farben. Und EINE Person trägt ein schwarzes T-Shirt mit Darth Vader dtrauf, der sagt: "Komm auf sie Dunklle Seite der Macht, wir haben auch Kekse!" Und in seiner Hand sind kekse abgebildet. Wer hebt sich aus der Masse der Hemdenträger hervor??? Wegen meine verschiedenenh T-Shirts wurde ich schon sehr oft angesprochen, von Mädels wie auch von Kerlen wie sich nur Unterhalten wollten (zum Glück!). Abwer in meiner Disse bin ich dadurch wie ein Art bunter Hund. Die Zürsteher kennen mich und filzen mich quasie gar nicht mehr. Die Barkeeper kennen mich und bekomme sehr oft das ein oder andere Getränk auf Kosten des Hauses. Und oft fangen mir fremde Personen eingespräch mit mir an, selbst wenn ich gar kein Bock dazu habe! *'looo Und warum? Weil ICh nicht der Herde hinterher laufe, SONDERN mein eigenes Ding durchziehe und es mir dabei S*heißegal ist ob ich dadurch mitläuferibn und/oder anecke! Und das betrifft halt nicht nur T-Shirt, sondern auch Körperbehaarung! Wenn sich jemand wohl fühlt, wenn er sich die Unterarmee und Beine rassiert, bitte, sein Ding. Wenn jemand sich besser/wohler fühlt wenn er ein T-Shirt mit Darth Vader oder so anzieht statt ein Hemd und sich NICHT zwischen den Augenbrauen rassiert, bitte schön. HAUPTSACHE(!) ER fühlt sich dabei wohl!!!! *ggg

1

WTF?

Die Google-Bildersuche liefert.

Niemand findet ungepflegte Leute gut. Und es gibt genug Fotos von Pennern.

Ungepflegt minimiert bekanntlich die Chancen bei Frauen.

Keine Überraschung: So einen Trend wird es nicht geben.

Keine Überraschung: So einen Trend wird es nicht geben.

Hat es schon gegeben: In den 60er- und 70er Jahren den Hippie Trend.

Nur wenn man auf Google sucht, kommen irgendwelchen blöden Karnevals-Verkleidungen.

Außerdem gibt es auch ungepflegte Frauen.

0
@SaecoGlas
Hat es schon gegeben: In den 60er- und 70er Jahren den Hippie Trend.

Das ist ja auch aus o.g. Gründen unwiderruflich vorbei.

Nur wenn man auf Google sucht, kommen irgendwelchen blöden Karnevals-Verkleidungen.

Dann musst Du Deine Suche verändern. Ich lebe nicht in NRW - Karneval existiert hier nicht. Ich muss schon explizit nach Karneval suchen, um Bilder davon zu sehen. *schulterzuck*

Außerdem gibt es auch ungepflegte Frauen.

Ja. Penner sind keineswegs nur männlich.

1
@Walum

Es gibt durchaus noch heute Menschen, die den Hippie-Trend ausleben.

1
@SaecoGlas

Ich habe die "Hippie-Zeit" aktiv erlebt und ich kann dir versichern, dass auch Hippies sich gepflegt haben.

Die hatten zwar lange Haare und teilweise Bärte, aber sie haben nicht alles unkontrolliert wachsen lassen.

Du verwechselst offensichtlich Hippies mit Pennern!

2
@SaecoGlas

Hippies waren und sind alles andere als verwahrloste Penner.

1

Niemand möchte gerne ungepflegt erscheinen.

Die meisten Menschen würden einen Bogen um so eine Person machen.

Es gibt wohl irgendwelche jüdischen Glaubensrichtungen, wo man nichts am Bart machen darf. Davon gibt es vielleicht auch Bilder.

Was möchtest Du wissen?