Wieso sieht man Babys eigentlich immer als süß an?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Die Natur hat es so eingerichtet, dass wir auf das "Kindchenschema" mit mehr oder weniger Beschützerinstinkt reagieren, vor allem damit Eltern auf ihre Kinder aufpassen.

Das ist ein Instinkt. Babys haben bestimmte äußere Merkmale, wie z.B. relativ große Augen, runde Gesichtszüge, die wir instinktiv als "niedlich" empfinden. Dieser Effekt ist evolutionär bedingt, weil dadurch verhindert wird, dass Menschen ihren eigenen Nachwuchs töten, wie es bei anderen Arten der Fall ist, z.B. Löwen, die die Jungen anderer Männchen totbeißen.

Im Übrigen finden wir z.B. auch bestimmte Tiere niedlich, weil sie dem sog. "Kindchen-Schema" entsprechen. D.h. sie erinnern uns an Babys und deswegen finden wir sie niedlich. Z.B. Kaninchen finden auch die meisten niedlich, Hasen eher weniger. Das liegt daran, dass Kaninchen im Verhältnis zum Kopf größere Augen und wie menschliche Babys rundere Züge als Hasen haben. Deswegen sagt uns unser Instinkt, dass Kaninchen "niedlich" sind.

Das liegt an den menschlichen Instinkten. Genauso wirst du auch kleine Tiere niedlich und süß finden. Und Alles, was klein und Schutz braucht, wird dann meisten als süß und niedlich angesehen.

Weil sie große Kulleraugen, kleine Nase und rundes Gesicht haben. Das soll ja den "Mutter/Schützerinstinkt" wecken... aber bei mir wirkt das nicht :D Fand Tierbabys immer süßer.

Die Kopfform, die kleine Nase, die großen Augen... all das wurde so gemacht wie es ist um den Beschützerinstinkt / Hilfsbereitschaft zu aktivieren (Kindchenschema, Lorenz, 1943). Toller Trick :D

Keine ahnung, für mich sind das eklige, laute, pinke hässliche Tiere

Der grund warum es normalerweise anders ist? Damit eltern sich um ihr(oder andere) Kinder kümmern, statt sich das obige zu denken, und ES verhungern zu lassen

Sie entsprechen eben dem Kindchenschema

Das ist der evolutionär bedingte Welpenschutz.

Mutterinstinkt. Das liegt an den Proportionen oder so. Das ist nicht nur bei Menschen so auch bei Tierbabys sagt man immer die sind süß auch wenn man das tier eientlich nicht mag

Unschuldig sind sie ja nunmal- aber auch süß? das ist wohl Ansichtssache. Ich z.B. mag Babys nicht

alfbm 29.06.2010, 21:20

Schade, aber solche Menschen gibt es leider auch.

1
cortijero 29.06.2010, 21:40
@alfbm

Ist halt nicht Jedermannssache so ein brüllendes, scheiß..endes Kind. Ich finde Babys nervend. So wie auch kleine Kinder. Zum Glück gibt es schon Hotels, wo Kinder nicht erwünscht sind. Endlich Urlaub mit RUHE

0

Verstehe ich auch nicht die sind kein bischen "süß"

Ich war als Baby keineswegs süß und unschuldig. Es war ein weiter Weg bis dahin.

Miesflunsch 29.06.2010, 21:27

Der ist gut!

0

Ihr süßes Lächeln usw. ist der beweis dafür,dass Babys süß,und unschuldig sind ;-) Ich finde kleine Babys klasse.Vorallem das Baby von meinem Nachbar. Die Zahnlücke is ja mal cool :-)

Weil sie es sind!

Nein, aber ernsthaft, ich denke, das sind Beschützerinstinkte.

Was möchtest Du wissen?