wieso setzt man sich nicht dazu?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ohne jetzt die deutsche mentalität im speziellen in schutz nehmen zu wollen: aber in vielen restaurants gibt es nur tische für max. 2-4 personen, also keine großen "tafeln". man setzt sich entweder nicht gerne dazu, weil man die vertrautheit nicht stören möchte oder unabsichtlich private gespräche mithören möchte oder einfach, weil man keine lust auf gespräche oder verlegene blicke hat, vielleicjht auch ein zuviel an nähe. (ist das etwa auch typisch deutsch?;). deutschland ist kein so großes zum-essen-ausgeh-land wie manch anderes, teils aus kulturellen, teils aus finanziellen gründen. wenn man weggeht, dann oft bei verabredungen, rendez-vous, einladungen oder zu geschäftliches anlässen. nicht nur einfach so zum essen-zu-sich-nehmen. da ist es vielleicht nicht so angebracht, eng und gesellig aneinander zu rücken.

Ist das nicht in den USA auch so, dass Leute im Restaurant nur an freie Tische gesetzt werden? Meistens wollen Paare, Familen und Freunde unter sich sein.

Es gibt aber auch Ausnahmen in Weinwirtschaften, Straußwirtschaften und ähnlichen Lokalen. Dort ist es oft rappelvoll und es kann sein, dass man sich auf einen freien Platz am vollen Tisch dazusetzt. Oft sind dort aufgeschlossene Leute, die so ein Lokal aufsuchen, um mit anderen reden zu können.

Als Gastwirt und Küchenchef ärgere ich mich auch darüber,das das nicht möglich ist,das andere sich wo noch Plätze frei sind zusetzen.Aber als Privatmann möchte ich das auch nicht.Ich gehe Zeitbedingt so selten aus,so das ich die zeit mit meiner Frau alleine genießen möchte.Wir haben uns so viel zu erzählen,was im Betrieb des Hotels untergeht.An diesen gesprächen möchten wir keinen teilhabenlassen.Im Urlaub ist das etwas anderes,da suchen wir den Kontakt um auch mal was anderes zu hören.

Weil man einfach nicht mit fremden Leuten an einem Tisch sitzen möchte. Einen Abend in einem Restaurant verbringt man ja doch lieber mit Leuten, die einem nicht fremd sind. Fremde Leute, in der Mittagspause, an einem Imbiss anzutreffen, macht mir hingegen nichts aus.

Das ist in Deutschland auch nicht überall so. Mancherorts ist es auch üblich einafch zu fragen ob man sich dazusetzen darf.

Was möchtest Du wissen?