wieso sehe ich alles so verschwommen, trotz brille?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Geh zum Augenarzt und laß Dir eine neue Brilleverschreiben.Nach6 Jahren ist es normal das Du plötzlich wieder Probleme beim sehen hast.

ist nicht plötzlich, ich habe schon seit ca. einem jahr das gefühl viel schlechter zu sehen...

0

Wie alles im Leben so ändert sich auchj die Sehschärfe laufend. Nach 3 Jahren bist du durchaus reig für was Neues

Vielleicht hat sich deine Sehstärke verändert. Ist meines Wissens nach, nach 6 Jahren völlig legitim und viele brauchen nach einiger Zeit eine andere Brillenstärke!

Deine Augen sind in der Zeit schlechter geworden, der Gang zum Augenarzt also mehr als nötig.

Moin...die Ferne unscharf und ab ca 20 cm alles scharf...da wage ich zu behaupten, dass Deine Brillen nicht mehr "stark" genug ist. Bei Kurzsichtigen kommt es leider häufig vor, dass sich innerhalb von schon einem Jahr die Kurzsichtigkeit um bis zu 1 Dioptrie stärker wird. Es sollte also dringenst eine Augenglasbestimmung beim Optiker durchgeführt werden. Beim Besuch beim Augenarzt sollte auf alle Fälle der Augeninnendruck geprüft werden, das Kurzsichtige eher zu einem erhöhten Augeninnendruck neigen. Viel Glück.

Ja, die Sehschärfe deiner Augen kann sich verändern, in 3 Jahren erst recht...

Vermutlich haben sich die Stärken verändert. Wird Dir der Augenarzt nach der Untersuchung sagen können.

geh zum arzt und lass die stärke neu testen

lass die AUGEN NEU TESTEN

Was möchtest Du wissen?