Wieso schrieb der Autot Max Frisch seine Werke und weshalb wurde er so berühmt?

5 Antworten

Max Frisch war ja als Journalist bei der NIZZ tätig und brach ja sein Germanistik Studium ab da er der Meinung war dass das kein richtiger Beruf sei und studierte dann Architektur doch dann schloss er sein Architektur Büro und arbeitete als Freier Schriftsteller und diese Romane basieren ja auf sein echtes Leben bzw. Auf seine Liebesromanzen doch wieso verfasste er diese Ereignisse wie zum Beispiel seine Reise durch den Balkan dann in ein Roman was leitet ihn dazu diese persönlichen Ereignisse in Romanen zu verfassen dies verstehe ich nicht

Finde dazu nichts im Internet

Diese Ausrede kommt bei den Lehrern nicht gut an, genauso wie in diesem Forum, es nicht gut ankommt.

Vielleicht solltest Du Dir mehr Mühe geben und nicht bei der ersten Seite im Internet kleben bleiben.

Wahrscheinlich nur auf Wikipedia gewesen und das was dann auch.

Lesen wirst Du wohl noch können.

http://wortwuchs.net/lebenslauf/max-frisch/

ich habe viele Seiten durchstöbert und vieles über ihn herausgefunden doch ich konnte nirgendswo herausfinden wieso er diese Romane schrieb klar diese Romane basieren ja auf sein reales Leben doch wieso schribeb er diese Romane zu welchem Zweck das verstehe ich nicht

0

Wieso wurden Pelé, Beckenbauer, Maradona, Messi... Fussballer uns weshalb wurden sie so berühmt?

Fussball spielen war/ist ihre Lieblingsbeschäftigung und sie spiel(t)en besser als sehr viele andere.

Andorra - Max Frisch Eine Frage zum Inhalt.

Ich hab mir nun das Buch durchgelesen und frage mich jetzt, Wieso ist der Pater eig nicht zur Judenschau gegangen? Er war doch ein Zeuge und könnte Andris Unschuld beweisen. Jedoch ist er nicht dorthin gegangen. Und als Barblin ihm fragte, weshalb err nicht da wäre, meint Pater " Das weiß ich Barblin, ich bete jeden Tag für Andri"

Irgendwie macht das kein SInn :S Danke im vorraus.=)

...zur Frage

Innerer Monolog?

Hi ich wollt mal fragen ob das richtig ist:

Ein innerer monolog ist ein Gespräch das die Figur mit sich selbst führt! Sie gibt die Gefühle und Denkwege der Person, dem Leser bzw. dem Zuschauer preis.

Anmerkungen bitte!

...zur Frage

Interessanter Einstieg für ein Referat über Max Frisch (Autor)?

eigentlich steht die Frage ja schon oben. Ich suche für mein Referat über Max Frisch mit Bezug auf Homo Faber einen interessanten Einstieg, womit ich das Interesse meines Kurses wenigstens ein bisschen wecken kann. Klar ist es schwer da jetzt konkrete Sätze zu bringen was ich sagen soll, aber vielleicht habt ihr ja schon Erfahrungen gemacht mit einem Referat über einen Autor und könnt mir sagen wie ihr einen interessanten Einstieg gestaltet habt oder vielleicht habt ihr einfach eine gute Idee. Vielen Danke :)

...zur Frage

Ist diese Charakterisierung gut oder eher schlecht. welche note würdet ihr geben und was habe ich falsch oder evtl. gut gemacht.?

der Text. (ist erst meine dritte Charakterisierung)

Charakterisierung Andorra von Max Frisch: Andri:

Im Drama „Andorra“ von Max Frisch, welches 1961 geschrieben wurde, geht es um einen Jungen namens Andri, der angeblich ein Jude ist und von den „Schwarzen“ gerettet worden ist. Sein ganzes Leben lang wird er von den Vorurteilen der Andorraner verfolgt und wird entsprechend schlecht behandelt.

Andri ist der leibliche Sohn des Lehrers und der Halbbruder von Barblin. Er ist 20 Jahre alt. „Wie alt bist du? Zwanzig“ (S.37 Z.9-10) Außerdem spielt er Fußball und hört gerne Musik. (S.30,S.8) Er ist die Hauptperson des Dramas und ist die einzige Person neben dem Lehrer und Barblin, die einen eigenen persönlichen Charakterzug aufweist.

Am Anfang der Handlung ist Andri ein Küchenjunge beim Wirt (S.8 Z.11-20), doch nachdem der Lehrer der Lehrer mit dem Tischler über eine Tischlerlehre in Höhe von 50 Pfund verhandelt (S.13 Z.15), ist Andri fest davon überzeugt Tischler zu werden „Ich werde Tischler!“(S.18 Z.18) Außerdem ist Andri in Barblin verliebt, welcher später sogar heiraten möchte. Er weiß allerdings nicht, dass sie seine leibliche Schwester ist, da er denkt er wurde von dem Lehrer gerettet und somit nicht mit Barblin verwand ist.

Im Laufe der Zeit verändert sich Andris Charakter stark. Während zu Anfang sehr gelassen war, ist er nun sehr empfindlich nimmt andere Personen zu sehr ernst. „Ob`s war ist, was die anderen sagen.“(S.25 Z.8) - „Ich weiß nicht wieso ich anders bin als alle. Sag es mir. Wieso? Ich sehe es nicht...“(S.27 Z.26-27) Sein Wunsch zur Hochzeit wird nicht erfüllt, weil der Lehrer ihm das verbietet „Andri, das geht nicht. (S.46 Z.2), außerdem wird Barblin auch noch vom Peider (Soldat) vergewaltigt. Er fühlt sich dementsprechend erschüttert und ist bedrückt, weshalb er Barblin keine Aufmerksamkeit mehr schenkt und alles leugnet, was Barblin erzählt und nicht war haben möchte, dass ihm das passiert ist. „Hast du viele Male mit ihm geschlafen?“(S.98 Z.3) Er kann die „Vorurteile“ kaum verinnerlichen und kann ihnen nicht aus dem Weg gehen, weswegen er immer bedrückt ist. Andri ist ein Leitpfaden für die Geschichte. Er ist von Anfang an dabei und bringt die Geschichte durch seine Entscheidungen ins Laufen. Am Ende wird er „hingerichtet“, was auch zur geistlichen Störung Barblins führte, weil sie den Verlust Andris und dem erhängten Vater nicht aus ihrer Seele entfernen konnte. Andri ist sozusagen die wohl wichtigste Person im ganzen Drama.

...zur Frage

Sagt mir eure Meinung zu meiner Geschichte?

Hey ich schreibe gerade eine Geschichte auf Wattpad und wollte fragen ob ihr mir eure Meinung sagen könnt. Ich habe das Gefühl das die Kapitel zu wenig Dialoge enthalten und zu kurz sind. Könnt ihr mal vorbei schauen?

https://www.wattpad.com/story/139990213-avery-rose-olympawards2018-wattys2018-storia2018

...zur Frage

Gibt es heutzutage noch berühmte Kurzgeschichten oder Parabel Autoren?

Wenn ja welche und kann ein Autor mit Kurzgeschichten oder Parabeln überhaupt noch Punkten respektive zu einer gewissen Bekanntheit gelangen?
Alle berühmten Autoren die ich kenne sind durch Romane etc berühmt geworden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?