Wieso schreiben immer mehr Leute zusammengesetzte Substantive getrennt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es liegt für mich eindeutig an drei Problemen:

1) In den Schulen wird Rechtschreibung kaum noch geübt. Rechtschreibung gilt als überholt, steinzeitlich und unkreativ. Diktate sind in vielen Bundesländern de facto verboten.

2) Die ziemlich toleranten Regeln der Rechtschreibreform von ca. 1999 - 2005   werden nicht befolgt und dahingegehend interpretiert, dass ALLES richtig und nichts falsch ist.

3) Die zurzeit in vielen Grundschulen übliche Methode des Herrn Reichen namens "Lesen durch Schreiben", was im Prinzip "Schreib 2 - 3 Jahre lang alles wie du hörst" (wie z.B. "runta", "schbinn jetz müda"), aver dann im 3. /4. Schuljahr musst Du sofort aber alles richtig schreiben" bedeutet. Letzeres funktioniert natürlich nicht, weil sich die Fehler im Kopf estgesetzt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gute Frage! Ich habe die Vermutung, dass das mit diesem sich selbstfortsetzenden Schreibhilfen zu tun haben könnte :) Die Software erkennt Komposita eher nicht, man will aber schnell tippen - da schreibt man eben beide Wörter getrennt. In handgeschriebenen Texte sehe ich solche Fehler jedenfalls selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns die Lehrer nicht mehr unterrichten, dann ist das deren Dummheit, soweit d'accord. Bei vielen anderen Menschen rührt es daher, dass sie viel Englisch lesen, wo der Bindestrich und die Zusammenschreibung unüblich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann fehlende Information und Übung sein, vielleicht auch schlichte Überforderung, eventuell auch Nachlässigkeit oder schließlich eine Paarung von Möglichkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shiftclick
28.02.2016, 18:58

Steht bei dir 'Community-Experte für deutsch' im Titel?

1

Immer mehr? Bist du sicher? Wie das bild zeigt, gab es das «deppenleerzeichen» und den «deppenapostrof» schon vor 100 jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beides und in perefkter einheit , frei nach dem motto : " wissen ist macht , nichts wissen macht nichts "


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dummheit?

KANN sein, MUSS aber nicht sein.

Wie fändest du z.B. "Communityexperte"? Nicht so dolle, nicht wahr? 

Gefällt dir nicht vielleicht "Büro-Utensilien" besser als "Büroutensilien"?

"Auto Schlüssel" habe ich noch nie gesehen. Nicht einmal "Auto-Schlüssel". Aber "Auto-Erotik, statt "Autoerotik". 

Manchmal sind diese "Bindestriche" doch ganz hilfreich ... 

Gruß, earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit der neuen Rechtschreibung schreibt man manche Verben auseinander, vielleicht haben sie es auf Substantive abgeleitet.
Dummheit und keine Ahnung von Rechtschreibung schließen sich leider nicht voneinander aus. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?