Wieso schreiben die Leute bei Chats ohne Punkte, mit Abkürzungen und schauen nicht auf die Rechtschreibung?

6 Antworten

Ich mache das zum Beispiel bei WhatsApp - aber nicht, weil ich keine Rechtschreibung beherrsche, sondern weil es einfach schneller geht.

Gerade am Handy ist es aufwändiger, immer auf Kommata, Groß- und Kleinschreibung, etc. zu achten und darum achte ich da einfach nicht drauf.

Das hat nichts damit zu tun, dass ich es nicht kann, sondern es hat sich bei mir einfach so entwickelt.

Aber ich schreibe natürlich nicht überall so, hier auf gf beispielsweise finde ich, gehört eine gute Rechtschreibung schon zu einer guten Antwort dazu, aber beim Chatten braucht es das meiner Meinung nach nicht.

LG Willibergi

aufwendiger mit e... ganz sicher, dass du das kannst? (nur scherzhaft gemeint..;))

0

Zugegeben, ich selbst kann es auch nicht so wirklich abhaben....;-)

Ich selbst mache natürlich immer wieder alle möglichen Schreibfehler, versuche jedoch korrekt und mit eher vielen Satzzeichen gut verständlich zu schreiben, damit ich möglichst gut auch verstanden werde, was mir persönlich schon wichtig ist.

Förderlich für das richtige Schreiben ist es sicherlich eher, richtig zu schreiben.

Also ich denke schon, dass es schon immer Menschen gab, die auf korrekte Schreibweise Wert legten und jene, die es damit nicht so genau nahmen.

Aber:
Jeder ist eben anders.
Und die Art des Schreibens sagt sicherlich auch etwas (Interessantes?) über den Schreiber aus. Das könnten eventuell wichtige Informationen für dich sein. Bei Liebe aber übersieht man so etwas gerne, und das ist wohl auch gut so.  ;-)

Wieso Menschen das machen?
Naja, weil sie verschieden sind und verschiedene Schwerpunkte in ihrem Leben setzen. Das finde ich gut, denn gerade diese Mischung aus vielem macht meiner Ansicht nach die Welt bunt, lebendig, spannend und interessant.  :-)

Wenn es dir mal zu bunt damit wird, kannst du ja mal zurück schreiben, dass du nicht verstehen kannst, was dir der Schreibbanause da mitteilen will.

Und wenn du willst, so kann es dir manchmal auch einfach egal sein, weil du Verständnis hast, weil auch du irgendwo Fehler machst und Schwächen hast oder weil du es dir gerne mal einfach und leicht machen willst.  ;-))

Das finde ich gut, denn gerade diese Mischung aus vielem macht meiner Ansicht nach die Welt bunt, lebendig, spannend und interessant

Ich habe mal in einem Kommentar auf einer Homepage gelesen, dass eine schlechte Rechtschreibung der "Mundgeruch des Internets" ist und der Meinung bin ich auch. Wenn man sieht, dass so viele hier nicht mehr in der Lage sind, richtige Fragen zu formulieren, geschweige denn die richtige Grammatik zu verwenden, dann ist das schon traurig. Da finde ich auch nicht, dass das die Welt "bunt, lebendig, spannend und interessant" macht, sondern schlicht gesagt: einfach dumm

1
@Paejexa

Ich finde es auch manchmal schwierig zu verstehen, wenn keine Punkte gesetzt werden. Bin auch nicht perfekt. Aber wenn ich alles zweimal lesen muss um zu verstehen, ist das schon lästig. 

2
@Paejexa

@Paejexa

Klar, sieht jeder anders.
Dumm kann es auch sein, wenn man stur auf seiner eigenen Meinung beharrt, Anderes nicht gelten lässt, weil man dabei die Vielfalt des Lebens missachtet, so vieles übersieht und nichts lernen kann. Aber gut, Toleranz, Offenheit und Verständnis sind nicht jedermanns Sache.
Das Nächste ist ja, dass es jedem frei steht, im Internet zu lesen, was er davon liest, ob überhaupt...
Weiter schreibst du, dass so viele hier nicht..... aber bitte, hier muss doch keiner weder lesen noch antworten!
Jammern und schimpfen aber offensichtlich schon.

Wie gesagt, sieht jeder anders.
Und das ist gut so!

@Malavatica

Aber ich schrieb doch extra in meinem Text, dass man gut und gerne sein Gegenüber, auf seine unverständliche Art und Weise sich mitzuteilen, aufmerksam machen kann. Oder das Schreiben auch ganz einstellen könnte, so müsste man nicht meckern und könnte dem Verursacher die Früchte / Auswirkungen selbst tragen lassen. Schon hättest du Lästiges von dir abgeschüttelt.
Aber manche Menschen jammern und schimpfen einfach lieber....

0

Bei manchen Sachen (teilweise bei gutefrage.net) runzele ich auch nur die Stirn und frage mich, ob die nicht wirklich schreiben können oder ob die irgendwie "cool wirken" wollen.

Aber viele Sachen mache ich auch in persönlichen Chats: Abkürzungen, lustige Sachen, ich schreibe schnell und nebenbei, manchmal korrigiert mein handy die Sätze komisch, manchmal schreibe ich Stuss, weil ich total unkonzentriert bin, manchmal schreibe ich spaßeshalber auf Denglisch oder in total falscher Rechtschreibung...

Das macht Spaß und ein bisschen Lachen und Quatsch heißt nicht, dass man die Rechtschreibung verlernt. Versuch mal, ein bisschen locker zu lassen... ;)

Was möchtest Du wissen?