Wieso schreibe ich immer so schlechte Noten?

4 Antworten

Es kommt nicht auf den Aufwand an, sondern darauf WIE man lernt. Viele lernen einfach überflüssige Dinge, die eh nicht zur Prüfung kommen. Andere tun sich einfach schwer.

Wichtig ist es, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Alles Gute!

lerne ich immer mindestens 1 Woche im Voraus 3-4 std täglich

Du musst immer, sprich regelmäßig lernen - nicht plötzlich kurz vorher.
Da solltest du dann lediglich wiederholen und auffrischen.

lernst du vllt falsch? Oder zmdst nicht sehr effektiv, hast du mal andere Lerntechniken ausprobiert? Und wenn du lernst - verstehst du da die Dinge denn wirklich?

Ansonsten vllt Prüfungsangst?

zb Mache ich in Mathe immer die Aufgaben die wir im Unterricht gemacht und besprochen haben , schaue auf YouTube Videos an verstehen tue ich das schon aber irgendwie klappt das garnicht bei mir Prüfungsangst oder so habe ich eigentlich nicht

0
@Plastikman205

hm dann guck dir mal an, was genau du nicht kannst in den Arbeiten. Sind es Rechenfehler? Verstehst du die Aufgabenstellungen vllt falsch?

Irgendwie kann es ja nicht sein, dass du es komplett verstanden hast, wenn du schlechte Noten schreibst. Versuch vor den Arbeiten vllt mal einem anderen das Thema zu erklären, dabei merkt man oft, was man nicht kann und wiederholt es auf alle Fälle nochmal gut.

Guckst du dir die Aufgaben aus der Schule nur an, oder rechnest du sie selbst nochmal? Denn zumindest in Mathe gehört Übung dazu, da lernt man nicht nur beim Angucken.

0

Die Aufgaben aus der Schule gucke ich und rechne sie nochmal nach um jeden Rechenschritte zu verstehen.

Ich schaue halt auf YouTube Videos über das Thema an da verstehe ich es ja auch aber wenn es dann angewandt werden muss mache ich immer sehr viele Fehler.

Irgendwie kann ich das trotzdem nicht verstehen wieso ich immer schlechte Noten schreibe obwohl ich soviel lerne....

0

Geht es dir nur in Mathe so, oder auch in anderen Fächern?

In Mathe:
Warum bekommst du keine Punkte? Sind es Fehler beim Rechnen, oder findest du den Ansatz nicht? Berechnest du das, was du berechnen sollst oder versteht du die Aufgaben manchmal falsch? Hast du Fehler beim Aufschreiben und bekommst deshalb Punktabzug?

Bitte antworte nicht mit ein bisschen von allem. So gut wie möglich beschreiben.

Ist eigentlich in jedem Fach so ich lerne sehr viel aber schreibe trotzdem schlechte Noten.

In Mathe ist das Problem: das ich verstehe was verlangt wird aber immer den falschen Ansatz mache oder irgendwo was vergesse, dann gibts manche Aufgaben die ich nicht verstehe

0
@Plastikman205

Okay. Dann würde ich dir tatsächlich mal eine gute Nachhilfe empfehlen. Und versuche immer wieder viele Aufgaben (vor allem neue) zu rechnen. Denn dann übst du auch das finden eines Ansatzes.

Und lass dir auch erklären wie andere den Ansatz gefunden haben. Sprich deine Gedanken durch und lass es dir auch von Klassenkameraden erklären wie sie darauf kamen. So am PC ohne Beispiel ist das schwer zu erklären, aber das finden eines Ansatzes folgt oft einer Logik.

Wie lernst du denn? Welcher Lerntyp bist du?

0

Was möchtest Du wissen?