Wieso schnüffeln menschen in sachen anderer rum?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten


Zb lehrer oder sonstiges. Habe letztens mitbekommen wie in der schule
atteste auseinander genommen wurden weil man einem schüler misstraut hat
und ihm vorgeworfen haben er würde ständig blau machen. Das ging aber
weiter und sie haben sogar bei ihm zuhause angerufen. Es ging nicht mehr
un die wahrheit sondern darum eine grenze (die privatsphäre) zu
übertreten. 

Also ich finde diese Maßnahmen durchaus noch im Rahmen und angemeßen. Wenn ein Schüler ständig fehlt, ist es nunmal berechtigt zu überprüfen ob er wirklich krank ist oder nur so tut, zumal es ja auch eine Schulpflicht gibt.

Wenn zahlreiche Atteste für kurze Zeiträume vorhanden sind (evtl. noch von verscheidenden Ärzten) ist dies ein Anzeichen dass etwas nicht stimmt.

Ist jemand wirklich längerfristig krank, lässt man sich i.d.R. für einen längeren Zeitraum am Stück krankschreiben. Auch informiert man in soeinem Fall meist die Lehrkraft was man genau hat. Wenn es dann wirklich gesundheitliche Gründe hat, wird es auch akzeptiert.

Die Eltern zu informieren ist bei ständigen Fehlzeiten auch durchaus angemeßen. So kann man herausfinden ob die Eltern überhaupt von den Fehlzeiten wissen und wenn Ja, wie diese dazu stehen. Auch können die Eltern evtl. Auskunft darüber geben, ob es nicht doch gesundheitliche Gründe hat.

Im übrigen kann die Schule auch durch einen Amtsarzt untersuchen lassen, ob es wirklich gesundheitliche Gründe hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ploterzuila
21.07.2016, 01:47

Wieso von verschiedenen ärzten? Die meisten gehen zu einem einzigen doc ( auch holiday doc genannt )wenn sie wirklich blau machen wollen

0

Hallo Ploterzuila. (Keine Haftung dafür, dass ich den Namen richtig abgetippt habe).

Deine Frage lässt sich in einem Satz beantworten. Es sind Menschen.  Jetzt fragst du was das für ne sinnlose Antwort ist? naja es sind die gleichen Wesen die um Landstücke Kämpfen, wegen Religionen Streiten und Tiere töten um zu überleben.

So sind die Menschen ploterzuila, so sind die Menschen. 

Wie oft habe ich mich schon genau das gleiche gefragt. Statt sich um eigene Probleme zu kümmern müssen sie in das Leben anderer eindringen, da sie ihr eigenes nicht in den Griff bekommen aber trotzdem ein Erfolgserlebnis brauchen. Schwer zu erklären. 

Hab nen schönen Abend! :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist der rest des uralten tötungstriebes, reduziert auf schnüffelei in der seele des anderen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?