Wieso schmeckt mir kein Kaffee?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Kann durchaus sein. Kaffee , Bier, Zigaretten, Wein sind alles Dinge die besonders beim ersten Mal probieren einfach nicht schmecken. Ganz nebenbei sind sie eh ungesund aber Tatsache ist auch wenn du sie öfter probierst haben sich die Geschmacksnerven dran gewöhnt und irgendwann man glaubt man sie zu mögen. Tatsache ist halt das Koffein genauso Gift ist wie Nikotin oder Alkohol.. Kaffee ist alles andere als gesund. Hinzu kommt das viele Menschen im alter unempfindlicher für bittere Dinge sind. Es ist mir schon oft aufgefallen das Leute z.B. je älter sie werden immer trockenere Weine trinken.

Der Geschmack entsteht in der Menge der Kaffeemehlzugabe viel oder wenig. Ausprobieren. Ich trinke ihn sehr stark(1 Meßlöffel mehr) und mit viel Kaffeeweißer-Pulver , normal Zucker .Und muß sehr heiß von der Kaffeemaschine kommen. Das sollte jeder für sich austüffteln beim selber brühen. Vorgesetzte Kaffes schmecken mir selten gut.

du bist nciht jeder und es ist gelogen, dass jedemkaffe schmeckt :D aber mir persönlcih schmeckt er mit viel milch aber so schwarz baah ne mag ich auch nihct .die menschen sidn unterschiedlcih und du musst nicht alles mögen(15)

Jeder Mensch ist anders, manche mögen etwas und die anderen nicht.

Mir zum Beispiel schmeckt kein Tee, ich hasse Tee über alles und Kaffee liebe ich.

Weil die Geschmäcker eben verschieden sind. Er kann sich auch bei dir noch ändern aber es ist eigentlich egal. Man kann und darf Kaffee trinken, muss aber nicht ;-)

Möchtest du etwa Kaffee trinken weil alle Anderen Kaffee trinken?

jens101 12.10.2010, 03:05

nö, aber es verwundert mich weil ich kenn keinen (wirklich) der kein Kaffee trinkt, ich persönlich finde es zum k.otzen

0
Kynopolis 12.10.2010, 03:23
@jens101

Haha. Dann kannst du auf jeden Fall froh sein, das du ihn nicht magst und ich würde ihn garnicht erst anfangen zu probieren, weil er eh ungesund ist! :)

Mir hat er damals auch nicht geschmeckt, habe ihn dann aber doch angefangen zu trinken, weil ich bei der Arbeit des öfteren müde war. Irgendwann war ich dann regelrecht süchtig nach Kaffe, aber bin jetzt gerade dabei ihn mir wieder abzugewöhnen eben weil es total ungesund ist! ;)

Ich glaube momentan ist es irgendwie auch zu einem Trend geworden seid dem es Starbucks und co, gibt! ;)

LG

0

Also bei meiner Tochter (22J) wars auch so bis sie mal zu experimentieren begann mal Kaffe Latte,Milchkaffee,Cappuccino usw...versuchs doch auch mal vlt. schmeckt dir nur der "normale" Kaffee nicht ;o)

Manche mögens halt andere nicht, ändern brauch sich das nicht.

Ich mag ihn auch nur mit Zucker und viel Milch (18) :D

mir geht es wie buggie...in kaffee kann ich mich reinsetzten, sofern er nicht zu heiß ist :D

Was möchtest Du wissen?