Wieso schmecken in der Suppe Buchstabennudeln und Rädernudeln unterschiedlich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Durch die geänderte Beschaffenheit/Kosistenz werden die Geschmacksstoffe auch unterschiedlich aufgenommen.

Z.B. schmeckt Erdbeerbrei völlig anders als Erdbeereis. Obwohls das Gleiche ist.

Es kommt z.B. auch darauf an, wie schnell/gut sich das Lebensmittel zerkauen lässt und die volle Bandbreite an Geschmacksstoffen freigibt...

Wie schnell sich das Lebensmittel runterschlucken lässt usw. usw.....

0

das hab ich mich auch schon gefragt! ich kann beim besten willen keine zwei nudelformen (selbst vom selben hersteller!) zusammen essen. auch diese gemischten nudelpfannen beim italiener mag ich nicht. wahrscheinlich hat jobo22 recht und es hängt mit der konsistenz zusammen. ich bin zwar nudeljunkie, aber zu weich gekochte nudeln krieg ich nicht runter...

Wenn man eine Buchstabensuppe kocbt sollte man lesen können.

geb grundsätzlich immer ein DH, wenn mir jemand ein Antwort gibt. Aber das DH hier würde ich echt gerne wieder zurücknehmen! war zu voreilig mit dem Bewerten. Dein Kommentar war weder eine Hilfe noch witzig. Wenn es das wenigstens gewesen wäre!

0

Das Auge isst mit ergo reine Einbildung wenn es 100% derselbe Teig ist.

LG Sikas

Es liegt auch an der Form der Nudeln denke ich. Mir würden z.Bsp.Tagliatelle oder Spiralen mit Bolognese nicht schmecken .Am besten schmeckt es doch so wie sie richtig heissen Spaghetti Bolognese .

Was möchtest Du wissen?