Wieso schlucke ich mein erbrochenes herunter?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erbrochenes wieder zu schlucken ist nicht gut. Erbrechen ist eine Schutzreaktion des Körpers auf giftige oder unverträgliche Lebensmittel. Ein weiterer Grund ist, das erbrochenes Magensäure enthält, welche Ätzend ist. Wenn du das Erbrochene wieder schluckst, kommt es zu einer doppelten Verätzung der Speiseröhre. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist eine Art reaktion des körpers. manchmal passiert das eben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist Schwabe. Die machen auch immer beim kot.en die Zähne zusammen, damit das Dicke drin bleibt.🤔😂😂😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deine stelle zum Arzt gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage: Wieso erbrichst du dich sooft, um ein Verhaltensmuster bei dir zu erkennen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?