Wieso schließt man manchmal die Klammer am Ende des Programms?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Generell gilt jede Klammer die du aufmachst musst du schließen. Wie du die Klammern setzt hängt davon ab was du erreichen willst.

Beispiel 1

Durchlaufe Schleife 5 x {

{Y=Y+1}

{Y=Y+1}

}#Schleife zu

Ausgabe Y

Beispiel 2

Durchlaufe Schleife 5 x {

{Y=Y+1}

}#Schleife zu

{Y=Y+1}

Ausgabe Y

Wenn Y = 0 ist, käme bei der ersten Beispiel 10 heraus und beim 2 Beispiel 6.

Ich hoffe das war jetzt verständlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
moom53 20.11.2016, 13:47

z.b. du hast eine for schleife

kannste gleich so machen

for blablalba

{

ewrewrew

}

und nicht so

for

{

ewrewrewr

{

ende

 }

   }

0
pdriver 20.11.2016, 14:22
@moom53

Das Zweite Beispiel macht was völlig anderes als das Erste. In dem Zweiten wird ende mit in der For Schleife ausgeführt, (willst du das?). So eine Konstruktion in einer Schleife macht man normalerweise als Abbruchbedingung:

{wenn diese Bedingung erfüllt ist, beende die Schleife (vorzeitig) und springe zum nächsten Punkt nach der Schleife(oder beende das Programm)}.

for x<5

{

x=x+1

y=y+1

Breche Schleife ab if

{

y < 0

}

}

 

0
pdriver 20.11.2016, 14:52
@pdriver

Kann es sein das du ein Problem mit Kopf- und Fuß-gesteuerten Schleifen hast?

Kopf gesteuert:

for Bedingung x < 5

{

mache bla bla

}

Fuß gesteuert:

for

{

mache bla bla

beende Schleife wenn

{

x < 5 

}

}

Bei der Kopf gesteuerten Schleife wird die Bedingung gleich überprüft und die Schleife eventuell erst gar nicht durchlaufen.

Bei der Fuß gesteuerten Schleife wird die Schleife mindestens einmal durchlaufen da die Abbruchbedingung erst nach "mache bla bla" überprüft wird. Hierbei muss die Abbruchbedingung in Klammern gesetzt werden (if { bedingung }).

Bei der richtigen Syntax für Fuß gesteuerte Schleifen gibt es allerdings zum Teil erhebliche Unterschiede in den Sprachen.

0
moom53 20.11.2016, 15:47
@pdriver

muss aber nicht umbedingt fußgesteuert sein, sowas passiert auch wenn for(X<5) steht z.B. angeblich der Ordnung halber

0
pdriver 20.11.2016, 15:52
@moom53

??? Gib mir doch bitte mal ein richtiges Code Beispiel.

0

Was möchtest Du wissen?