Wieso schlafe ich so gut, wenn es Gewitter gibt bzw. starker Regen?

5 Antworten

Eigentlich solltest du hier nicht solche Fragen stellen, denn woher sollen wir wissen, warum du wie gut schläfst. Das einzige, was ich tun kann, ist, Vermutungen aufzustellen. Vielleicht wirkt das tropfenden und plätchernde Geräuch auf dich beruhigend. Oder wenn es ein richtig schönes ungemütliches Unwetter ist, fühlt man sich im eigenen Bett erst recht gut aufgehoben usw.

Vermutungen ergeben oft richtigere Antworten als rational hervorgerufene... LG

0

Wenn es vorher heiß und stickig war (dann konntest Du sicher nicht gut schlafen), dann erholst Du Dich grandios, wenn es sich durch ein Gewitter abkühlt und "erschlaffst" ;). Du schläfst entspannt.

ich glaube das ist, weil es ja meistents schwül und warm war, wenn es gewittert und wenn es dann so richtig regnet, wird die luft mehr oder weniger "saubergewaschen" und man kann besser atmen als den ganzen tag vorher

Was möchtest Du wissen?