Wieso schickt man mir 2 Rechnungen am Anfang August, obwohl die wissen das ich arbeitslos bin (aufgrund einer OP) und es mir nicht leisten kann?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Eine OP darf und muss einem Unternehmen erst einmal völlig egal sein.

Du bist einen Vertrag eingegangen und den musst du auch bedienen, wenn dir etwas dazwischen kommt.

Kann es ggf. sein, dass du eine Rechnung und eine Mahnung erhalten hast?

Es wird auf jeden Fall sinnvoll sein, mit Vodafone schnellstmöglich Kontakt aufzunehmen.

Natürlich kann eine OP einen Unternehmen egal sein, aber in Hinblick auf eine ungerechtfertigte Rechnung ist das eben nicht egal. Ich muss nur einmal im Monat eine Rechnung zahlen und habe nur eine aktuelle Flatrate und das ist alles fest. Die zahle ich auch, aber es geht hier auch nicht darum, dass ich meine Rechnungen nicht bezahle, aber das mir Vodafone eine 2. Rechnung schickt die ebenfalls am Anfang August fällig ist und ungerechtfertigt ist, vor allem nachdem ich mit Vodafone eine klare Vereinbarung hatte und auch sonst 3 Jahre nur einmal im Monat eine Rechnung zuzahlen hatte.

0






MIT VODAFONE-ABRECHNUNG IST ALLES BESTENS. DAS WAR MEIN FEHLER UND ICH HABE DAS FALSCH INTERPRETIERT. ES KAM ABER AUCH PER E-MAIL FALSCH VON VODAFONE HERÜBER, ALSO BIN ICH NICHT SELBER SCHULD. ICH HÄTTE ABER VORHER MIT VODAFONE PERSÖNLICH SPRECHEN SOLL. BIS JETZT BIN ICH MIT VODAFONE EIGENTLICH SEHR ZUFRIEDEN.







___________________________________________________________


ES HAT SICH ALLES GEKLÄRT.

ICH MUSS STATT 79 € EINFACH NUR 83 € ZAHLEN AUS BESTIMMTEN GRÜNDEN.

BEI VODAFONE WAR ICH PERSÖNLICH UND ICH HABE MICH WIEDER UMSONST AUFGEREGT, ABER WENN MAN GLEICH FALSCH DENKT UND SICH ALLES SO UNGERECHT ANHÖRT, WERDEN MANCHE WIE ICH HALT SCHNELL SAUER. 

ALLERDINGS WAR ES VON VODAFONE NICHT SO GEMEINT, WIE ES HERÜBERKAM UND ALLES GING GERECHT ZU WIE IMMER. 

MANCHMAL MUSS MAN EINFACH HINGEHEN STATT SICH AUFZUREGEN UND DANN MERKT MAN DAS ALLES DOCH STIMMT.

ICH HABE MICH BEREITS ENTSCHULDIGT UND DENEN MITGETEILT DAS ICH SEHR ZUFRIEDEN EIGENTLICH BIN, NUR SEHR AUFGEREGT WAR. 

VODAFONE HAT AUCH WAS DAS MOBILE INTERNET ANGEHT FÜR MICH PERSÖNLICH EIGENTLICH DIE BESTEN ANGEBOTE UND DAS NETZ IST SEHR GUT.

ICH BEDANKE MICH AN ALLEN DIE MIR HELFEN WOLLTEN, ABER ES HAT SICH INZWISCHEN ERLEDIGT.


____________________________________________________________







Normalerweise bekommst Du eine Rechnung pro Monat über 79 Euro, richtig? Nun hast Du zusätlich eine zweite Rechnung über 83 Euro bekommen. Das sieht für mich so aus, als wenn die Rechnung aus dem Vormonat nicht beglichen wurde und nun mit 4 Euro Mahngebühr angemaht wurde.

Schau Dir doch bitte beide Rechnungen noch mal genau an. Mein Röntgenblick versagt heute morgen und ich bin nicht in der Lage von hier nachzuschauen.

Deine Arbeitslosigkeit und Krankheit haben übrigens nichts mit den Rechnungen zu tun und sind nicht hilfreich bei der Beantwortung der Frage.

Aus den ganzen Diskussionsbeiträgen ist zu entnehmen, dass dir einfach nicht zu helfen ist.

Niemanden interessiert, ob du krank, arbeitslos oder halb tod bist. Vodafone am aller wenigsten.

Im Übrigen schließe ich mich dem Boster an, der meint, dass du irgend eine Rechnung noch nicht beglichen hast. Das würde, wie dort beschrieben, die 83 € erklären (4 € Mahnkosten). Eine andere Erklärung wird es dafür nicht geben.

Niemand hier wird dir sagen können - bezahle oder bezahle nicht. Das kannst du nur mit Vodafone klöären.

Mir ist auch nicht wirklich klar, was du eigentlich hier erreichen willst. Vollkommen sinnlos!

Es ist auch zwecklos jetzt noch zu schreiben, wo sich die Sache schon aufgeklärt hat. Wenn du die Beiträge gelesen hättest, wüsstetst du meinen Beitrag mit den Hinweise das alles geklärt ist. Vielen Dank das du dich als Egoisten darstellen willst, aber das weiß ich auch schon selbst, dass die Leute auf dieser Welt so sind, wie du beschreibst.

Ich weiß übrigens auch nicht, was manche mit ihren Beiträgen bezwecken wollen, wenn die Sache schon geklärt ist oder wenn 10x das gleiche geschrieben wird und ich 10x versuche das gleiche erklären zu müssen, obwohl man es in der Beschreibung entnehmen könnte. 

0

Ohne Deine Verträge zu kennen, ist die Beantwortung Diener Frage schwer. Auch wenn die oft und viel Mist machen, wäre es gut zu wissen, wie Du Dir erklärst, dass zwei Rechnungen kommen. Da müsstest Du eigentlich auch zwei Verträge haben.

Ich habe aktuell nur einen Vertrag den Data GO XL und dieser kostet mir ca. 40,00 € im Monat. Der alte Vertrag, der auch ca. den gleichen Betrag hat, ergeben die 79 €, die fällig sind am 01.08. und daher auch gerechtfertigt. Allerdings zahle ich immer nur einmal Monatsanfang eine Rechnung und mir einfach so eine 2. angehängt, wobei ich nicht einmal die Rechnung als PDF-Format geschickt bekam, obwohl es so ausgemacht wurde.

Ich habe bisher immer nur einmal im Monat eine Rechnung gezahlt und mir wird einfach etwas untergejubelt, wie man es so schön sagt. Die andere Rechnung ist nicht gerechtfertigt, wie man auch aus meiner Beschreibung entnehmen kann. Ich frage mich, aber wieso Vodafone sowas macht bei einen lanjährigen Kunden, der immer zahlte und zurzeit arbeitslos ist, aber trotzdem seine Rechnung zahlt. Wie kann man da einfach 2 Rechnungen unterjubeln, obwohl ich schon vorn Vertragsanfang klar stellte, was Sache ist und das ich nur einen zahlen kann. Gut der alte Vertrag ist bei den nächsten 2 Rechnungen noch drauf, aber darum geht es nicht.

Es geht allein um den Punkt, dass ich noch nie 2 Rechnungen für einen Monatsanfang bekam, obwohl die wissen, dass es ungerechtfertigt ist und ich sowieso nicht arbeiten kann momentan.

0

Das klingt jetzt etwas harsch aber es interessiert Vodafone einfach nicht ob du gerade nicht arbeiten kannst. Wenn du ihre Internet-Flat (oder was du sonst mit ihnen zu tun hast) nutzt musst du dafür bezahlen.

Wenn es sich dabei um eine ungerechtfertigte Rechnung handelt, hat Vodafone sich dafür zu interessieren. Schließlich bin lange Zeit schon Kunde, einmal 3 Jahre und einmal 2 Jahre, also insgesamt 5 Jahre. 

Außerdem hatte ich immer schon, nur einmal im Monat dafür zuzahlen. Wieso sollte sich das ändern. Wenn man sich mit Verträgen auskennt, weiß man, dass man eine Internetflat nur einmal im Monat zahlt.

0

Und hier sollen jetzt alle raten, wieso du Verträge mit so hohen Rechnungen eingehst und was da genau gewollt wurde?

Ich gehe keinen Vertrag mit hohen Rechnungen ein. Meine Verträge belaufen sich auf eine Rechnung von 40,00 €. Da der alte Vertrag noch zweimal gezahlt werden muss, sind es ca. 80 €. Das rechtfertigt auch die Kosten von 79 €, aber nicht wieso ich 2 Fälligkeiten am Anfang August habe, weil ich normal nur einmal am Monatsanfang zahlen muss.

0
@CBA123ABC321

Ja, aber hier kann niemand auf die Rechnungen schauen und somit nicht wissen, was die genau aus welchem Grund da wollen. Wieso genau wendest du dich mit deiner Frage nicht an Vodafone?

Vielleicht ist es ein Irrtum, so etwas kann passieren.

1

Warum soll die Firma dein Gesundheitlicher Zustand auch nur ansatzweise interessieren. Du hast einen Vertrag abgeschlossen, welchen du auch bezahlen musst. 

Es geht hier um eine ungerechtfertigte Rechnung. Wie oft soll ich das den noch erklären? In Betracht, dass die Rechnung ungerechtfertigt ist und ich sonst nie 2 Rechnungen am Monatsanfang bekomme, ist mein Zustand schon zu berücksichtigen. Außerdem wurde alles vorher mit Vodafone abgeklärt und die wissen genau, dass die Rechnung ungerechtfertigt ist, weil ich sonst auch keine 2 Rechnungen am Monatsanfang zahlen musste. 

Wenn du 10 Rechnungen bekommen tätest von einer Firma und 9 ungerechtfertigt sind, würdest du wahrscheinlich trotzdem die 9 weiteren Rechnungen zahlen, so nach den Motto "ich habe ja ein Vertrag abgeschlossen". Bei mir ist es halt nicht der Fall, weil ich nur einen Vertrag abgeschlossen habe und nur einmal im Monat zahlen muss. Wer sich mit solchen Verträgen auskennt, würde schon vorher überlegen, was er hier schreibt, wobei ich schon extra ein paar mal hingewiesen habe, wie es ist.

Ich zahle auf jedenfall keine ungerechtfertigte Rechnungen.

0

Was hat das bitte damit zu tun ob du Arbeitsunfähig bist oder nicht? Vodafone gibt dir ijre Dienstleistung und dafür musst du zahlen. Egal ob du dir das leisten kannst oder nicht.

Aber wieso nun 2 Rechnungen kommen kann ich nicht sagen. Da musst du dich FREUNDLICH direkt an Vodafone wenden.

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Es geht hier um eine ungerechtfertigte Rechnung. Das hat nichts mit gerechtfertigte Rechnung zutun und ich habe nie 2 Rechnungen an einen Monatsanfang zahlen müssen. Das ist nicht gerechtfertigt. Ich finde das total unverschämt, weil die sowas noch nie abgezogen haben und die wissen, wie es bei mir finanziell steht. Noch dazu ist die Rechnung total ungerechtfertigt, weil ich eine fixe Flatrate habe und da gibt es keine 2 Rechnungen.

0

Dann lies meine Antwort weiter und siehe das ich sagte dass du deshalb dort anrufen musst und nicht hier rumweinen sollst! Hier kann niemand sagen warum du 2 rechnubgen hast.

0

Ähm... Ob du Arbeitslosengeld bist oder nicht ist dem Anbieter wurscht: du hast die Verpflichtungen eine Rechnung zu zahlen. Kündige, dann bekommst du keine Rechnung. Die Schnecken dir nichts, warum auch?

damnyouautocorrect

0

Ich zahle meine Rechnungen, aber es geht um eine ungerechtfertigte Rechnung, wenn man mal meine Beschreibung durchliest. Ich muss nur eine Rechnung pro Monatsanfang zahlen.

0

Was möchtest Du wissen?