Wieso sagt man "Wenn ich nicht mehr bin"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein "Ich" macht nicht dein Körper aus, sondern deine Person aka dein Charakter. Mit dem Tot des Körpers stirbt auch dein Gehirn und deine Persöhnlichkeit, erinnerung etc verschwindet für immer von dieser Welt.
Dementsprechend ist es eine Aussage das diese Person wie sie alle kennen, also "DU" dann weg bist. Dein Körper mag bleiben, aber dein ICH verschwindet. Für immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht um den Tod und das Sterben ein wenig zu verschleiern und zu verdrängen...

Oder man meint damit :wenn ich nicht mehr hier bin, sondern wo anders (Himmel?)

So, dachte ich es mir zumindest :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube: wenn ich nicht mehr da bin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?