Wieso sagt man Kopfschmerzen und Bauchschmerzen obwohl es nur ein Schmerz ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du Kopfschmerzen hast, ist dieser Schmerz meistens an mehreren Stellen, insgesammt Kopfschmerzen. Beim Bauch wird es genauso sein, da der Schmerz ja nicht genau auf den Punkt festzustellen ist. Anders kann ich es mir nicht erklären.

Daisydog8 17.06.2011, 19:42

Es gibt ja auch verschiedene Kopf-und Bauchschmerzen. Manche "stechen", manche "streichen" ueber deinen Bauch/Kopf usw. Ist ja nicht so das es bei jeden immer gleich ist. Aber waere auch eine Moeglichkeit.

0
wolschi 17.06.2011, 19:50
@Daisydog8

Ja, vielleicht ist auch das damit gemeint. Wahrscheinlich hat es sich auch so eingebürgert, denn manche sagen ja auch Bauchweh oder Kopfweh, und sprechen dann auch nicht in der Mehrzahl.

0

ich denke es ist plural, weil wenn es nur ein schmerz wär, würde das die ganze zeit kontinuierlich und ohne aufzuhören andauern. da dazwischen aber (meist) pausen sind, spricht man von schmerzen, die allgemein zusammengefasst werden.

Daisydog8 17.06.2011, 19:35

Also bei den Kopfschmerzen, kann das natuerlich sein aber bei Bauchschmerzen sagt man doch ehr "Bauchkraempfe", weil sie immer und immer wieder kommen.

0

Also wir in Köln sagen das auch als Einzahl:

Koppping un Buuchping

Daisydog8 17.06.2011, 19:37

Kopping?? Buuchping?? Hoert sich ja lustig an :D

0

Ja. Doof.Es ist ja nicht nur ein wiiinziger einzelner Schmerz an einer Stelle, oder?

Daisydog8 17.06.2011, 19:33

Trotzdem ist es eigentlich nur ein Schmerz, auch wenn er ( je nachdem ) gross ist.

0

Was möchtest Du wissen?