Wieso sagt man friendship?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

"Man" sagt das gar nicht, aber manche integrieren viele englische Worte in den normalen deutschen Sprachgebrauch. Vielleicht denken sie, das hört sich besser an oder sie meinen, man müsste unbedingt merken, dass sie auch englisch können. Keine Ahnung.

Ich persönlich finde das reichlich daneben. Was spricht gegen das Wort "Freundschaft"?

Am Schlimmsten finde ich denglisch  z.B. Back-Factory. Die haben doch eine an der Waffel

lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jack98765
08.07.2017, 19:35

Ist wie in der Zeitung, wenn die Veranstaltungen vom Weekend präsentiert werden. Da stellt es mir sowas von die Haare in die Höhe.

1

Das gehört zum "denglischen" Sprachgebrauch, weil es cool ist. Es wurde sicher von Jugendlichen oder BWL-Studenten ;-) eingeführt. Du musst es nicht wirklich ernst nehmen. 

Der gebildete Deutsche sagt natürlich auch heute noch "Freundschaft", was aber normalerweise etwas mehr bedeutet, also einen vertrauensvolleren Umgang miteinander anzeigt. 

So schlecht ist die deutsche Sprache nun auch wieder nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sagt man im Englischen, oder wenn man als Minderjähriger fälschlicherweise besonders cool wirken möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Jugend immer mehr englische Wörter in ihre Jugendsprache übernimmt.

Oft werden die auch in den alltäglichen Sprachgebrauch übernommen, nennt sich dann Anglizismus

Mit freundlichen Grüßen, ein Jugendlicher;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil es sich vielleicht cooler anhört! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von latviaaa
08.07.2017, 19:01

Als was?

0

Be cool, speak deutsch, can you speak ein bisschen deutsch with me?

Be cool, speak deutsch with me, maybe then vielleicht versteh' ich Sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?