Wieso sagt man dreckige Schweine? Ist es nicht klar, dass Schweine dreckig sind, es sind ja schließlich Schweine?

6 Antworten

Als Halterin von zwei Schweinen (Mix kl.Hausschwein/vietn.Hängebauchschwein) kann ich nur sagen, Schweine sind absolut nicht dreckig und auch nicht dumm.

Meine Schweine fressen schonmal von vorneherein nur gekochtes Gemüse und ganz sicher nicht ihre eigenen Exkremente.

Auch ihren Schlafplatz würden sie nie als Toilette benutzen.

Auch stinken Schweine nicht von Haus aus,sondern meistens,wenn sie schlecht und zuviele auf engem Raum gehalten werden.

Sie suhlen sich gerne im Schlamm und Dreck,aber nur,um sich vor Ungeziefer und Parasiten zu schützen bzw. um sich im Hochsommer abzukühlen,da sie selbst keine Schweißdrüsen besitzen.

Ich meine,dass der Mensch sehr oft in seinen Beurteilungen fehl geht-egal ob in Bezug auf Tiere oder auf Seinesgleichen.

Schweinefleisch wurde in Zeiten,als es keine Kühlmöglichkeiten gab, als unrein bezeichnet,weil es schneller verdirbt als Rindfleisch.

Auch sagte man früher Schweinen nach,dass sie alles fressen würden, Ratten und sogar Neugeborene......

Ich kann dazu nur sagen,meine fressen überhaupt kein Fleisch,vermutlich hab ich Vegetarier erwischt.........-)

Schweine sind im Gegenteil sogar sehr reinliche Tiere. Doch zur Kühlung suhlen sie sich gerne im Schlamm, entsprechend sehen sie dann auch aus und das hat wohl dazu geführt, daß man Schweine als dreckig bezeichnet.

Schweinen wird nachgesagt, dass sie ihre 💩 fressen, weil sie das lecker finden und nichts verschwenden wollen.

0
@Archer1610

das gibt es bei verschiedenen Tieren und oft auch mit bestimmtem Grund.

0
@Archer1610

Das muß aber von jemanden kommen, der keine Ahnung von Schweinen hat.

0

das ist möglich

0

Nennt sich Pleonasmus. Die runde Kugel ... Wobei Schweine angeblich nicht schmutzig sind, was weiß ich.

ja, was weisst du denn ;)

0

Schweine sind äußerst reinliche Tiere.

Das stimmt, beantwortet aber die Frage nicht im Ansatz.

0

Naja, weil sie sich im Matsch suhlen und alles fressen. Man dachte sie sind dreckig und lodderige Menschen (oder auch einfach nur Bauern z.B., die am Ende des Tages dreckig wie ein Schwein sind) leben in ihrem eigenen Dreck. Zack - Beleidigung.

1

Menschen sind halt dumm. Hat sich dann irgendwann so ergeben und wurde immer weiter getragen.

Menschen sind dumm, dreckig und stinken. Da würde ich dir zustimmen.

0

Was möchtest Du wissen?