Wieso sagt man, dass Dinosaurier ausgestorben sind, wenn es doch Krokodole, Schildkröten, Warane und Chameleone gibt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Soweit ich weiß, verhält es sich:

Das sagt man, weil Krokodile, Schildkröten, Waran und Chameleons keine "Dinosaurier" (ein viel zu allgemein gefasster Begriff) sind, sie gehören nach  der äußeren Systematik aber entweder zu den Archiosauria oder auch den Lepidosauria.

Chamäleons gehören weder der einen noch der anderen Gruppe an.

Aber vielleicht gibt es hier einen echten Experten, der es ganz genau weiß.

Ansonsten mmusst du halt mal die Herkunft jedes dieser Tiere googeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Reptilien, wer sagt das Dinosaurier Reptilien waren?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 60cent
08.05.2016, 16:53

reptilien sind frösche und schlangen

krokodile lebten in der heutigen form schon vor 140 millionen jahren

0

das sind die Nachfahren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?