Wieso sagt man , wenn man mit tuetenessen kocht , dass es kein kochen waere?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit kochen hat das nun wirklich wenig zu tun. Die Tüten werden ja einfach nur in Wasser oder Sahne/Milch eingerührt und das wars. Das hat einfach nix mit richtigem Kochen zu tun. Wenn man Gewürze nimmt dann ja nur um sein essen "Abzuschmecken" und nicht um das Zeug einfach in Wasser/Sahne/Milch einrühren zu müssen und dann zu sagen: so essen ist fertig.

Abgesehen davon das in den Tüten soviel Chemie, Zucker und Geschmacksverstärker drinnen ist das es alles nur noch Identisch schmeckt. Da koche ich lieber wirklich frisch, mit frischen Zutaten und ein paar Gewürzen/Kräutern wo ich ganz genau sagen kann was drinnen ist ohne vorher die Zutatenliste durch zu gucken und bei der hälfte erstmal im Netz zu schauen was das ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre schön wenn in Tütensuppen Gewürze drin wären. Getrocknete und chemisch behandelte Dinge von fragwürdiger Herkunft sind da drin. Niemand würde versuchen aus diesen Zutaten eine Mahlzeit zuzubereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil das kochen für dumme ist und immer gleich und künstlich schmeckt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil da allerlei chemische Zusatzstoffe drin sind. Mit "richtigem" kochen, hat das wirklich kaum was zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit "Tütenessen" meint man komplette Fertiggerichte, wie z.B Suppen oder Eintöpfe, nicht eine einfache Gewürzmischung.

Diese Maggi Fix Tüten aber enthalten nicht nur Gewürze, sondern auch Bindemittel, Geschmacksverstärker, Trockenei, Sahnepulver- das hat dann mit Kochen natürlich nichts mehr zu tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine echte Soße oder Suppe besteht aber nicht nur aus Gewürzen, sondern auch aus Gemüse und/oder Fleisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?