Wieso sagt jeder das Kondom geht im Geldbeutel kaputt? WIESO?

8 Antworten

weil du da auch münzen und so kram drin hast die an der verpackung reiben. reibung/knicken/biegen = nicht gut für dünne plastikhaut = gefahr, dass es kaputt geht/rissig wird und das ggf. ohne dass du es vorher merkst!

weil es nunmal eine tatsache ist,das es passieren kann,genauso gut kann es kaputt gehen,wenn man es lose in der handtasche oder hosentasche aufbewahrt! am besten lässt man es in der pappschachtel wo es normalerwiese auch noch drinnen ist und bewaht es somit geschützter auf! es reichen schon haarrisse,die dafür sorgen,das ein kondom nicht emhr sicher ist...haarrisse entstehen durch münzen,plastikkarten (kreditkarten,etc.) oder auch durch spitze fotokanten (werden ja auch oft im geldbeutel aufbewahrt)...

Kenne viele Männer , die eins im Protmonnaie haben... ich könnte mir vorstellen, dass durch das ständige Tragen in der Hosetasche zuviel Wärme auf das P. und das Kondom abgegeben wird und es dadurch mit der Zeit spröde wird.

Gruß

Was möchtest Du wissen?