Wieso sagen die meisten "Vallah Billah" oder " Lak " oder "Tamam Bruder" was soll das bedeuten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt aus den Arabischen Ländern und wurde durch die Imigranten hier nach Deutschland hergebracht und in den normalen Sprachgebrauch eingeführt, da die Eltern der Jugendlich so reden übernehmen diese das und reden untereinander auch so. Vallah = Ich schwöre auf den Koran Lak = Halt die Fre.sse Tamam Bruder = Alles klar Bruder/ Ich hab verstanden Bruder

LG

28

achso danke :)

0
1
@Yuzzy

Lak heisst "alter" nicht "halt die ***" und vallah heisst "auf Gott"

0
2

Vallah ist nur eine Schwurformel und der Koran hat damit nichts zutun

taman bedeutet ok

0
1

Wallah billah heißt: Ich schwöre auf Gott

Lak bedeutet: Digga/Hey Du!

0

Vallah Billah = Ich schwöre bei Gott!

Lak = Sei ruhig/leise

Tamam = Ok

Vallah Billah = Ich schwore auf Gott

Lak = Alter!

Tamam bruder = Ok.

Warum geben Menschen nicht gern ihre Schwächen zu?

Damit habe ich ein großes Problem und ich hoffe, daß mir jemand einen Rat geben kann. Es gibt ein Sprichwort, welches ich sehr schätze:

"Frei und unbeschwert ist derjenige, der seine Schwächen preisgibt ..."

Ich verstehe nicht, was Menschen eigentlich dazu veranlaßt, sich immer in das beste Licht stellen zu müssen. Das Leben ist doch kein ständiges Bewerbungsgespräch !

Warum weißt man nicht so gern auf seine Fehler und Schwächen hin ? Das hätte ich mal gerne gewußt. Wer hat einen konstruktiven Ratschlag, der mir bei meinem Problem hilft ?

...zur Frage

Wie spricht man andere Menschen auf ihre Oberarme/Muskeln an?

Diese Frage mag zwar jetzt etwas komisch klingen, aber sie ist nicht scherzhaft gemeint.

Da ja jetzt Frühling bald Sommer ist und viele im T-shirt rumlaufen, möchte mal ein paar Jungs ansprechen und fragen, ob ich mal ihren Bizeps fühlen kann oder ob sie ihre Meinung zu meinen Oberarmen abgeben können.

Jetzt ist nur meine Frage, wie mache ich das? ich will die ja nicht belästigen oder was auch immer.....

Letztens war ich auf dem Weg zur Bushaltestelle, als mir ein Junge entgegenkam, der schon sehr muskulöse Arme hatte. Ich hätte ihn gerne angesprochen, aber was soll man da sagen....vielleicht erstmal in ein Gespräch verwickeln. Ich will aber auch andere Leute ansprechen, die keine mega sichtbar trainierten Arme haben, also hat man da keinen direkten Punkt, wo man sie drauf ansprechen könnte.

Wäre es gut zb, nach der Uhrzeit zu fragen und dann einfach frei heraus: Hey spann mal deinen Oberarm an oder kannst du deine Meinung zu meinen abgeben? Habt ihr andere Idee?

Zu mir, ich bin 20/m und würde demnach eine Altersklasse von vielleicht 16-25 fragen!

...zur Frage

Schulsprecherrede besonders gestalten

Hey Community;)

In zwei wochen ist bei uns in der Schule schulsprecherwahl und bis jetzt haben sich soweit ich weiß noch nicht sehr viele aufgestellt... ich überleg ob ich das mach, würd ich wirklich total gerne, aber mein einziges problem ist, wie ich die leute um ihre stimmen bring? :D

also kurz gefasst: habt ihr ideen wie man so eine rede "besonders" gestalten kann? ich will nciht , ich heiß - bin - jahre alt, in der - klasse und meine hobbys sind... das ist langweilig, ich brauch was lustiges oder so... bitte gebt ratschläge wenn ihr könnt;)

Luiiis !! ;)

...zur Frage

Interessen und/oder Hobbys finden?

Guten Tag Community,

wie oben steht, geht es ums Thema Interessen und Hobbys. Aus für mich nicht erschließbaren Gründen kann ich mich für nichts so wirklich begeistern. Und ja, an der Probierfreude liegts nicht, denn zum. im Bereich Sport habe ich schon wirklich sehr viel probiert... vom Kampfsport, über Spielsport zu Schwimmen und Leichtathletik etc. Ich hab nicht alles davon längerfristig gemacht, aber doch einiges ein Jahr oder mehr. Und meistens war es dann nach wenigen Wochen schon so, dass mir der Spaß daran verging. Der Grund, warum ich mich für Sport entschieden habe, ist der, dass ich im Schulsport immer ganz begeistert bin... warum das so ist, weiß ich nicht sicher, aber vermutlich, weil da eine Vielzahl an Sportarten angeboten wird und es nicht immer das selbe ist und auch, weil meine mehr oder weniger Freunde sind mit denen das irgendwie mehr Spaß macht.

Bei meinen Klassenkameraden ist es auch so, dass die meisten vielseitig interessiert sind, hier mal ein Praktikum machen und sich über dies und jenes informieren, in ihrer Freizeit viel mit Freunden unternehmen und auch für sich Hobbys nachgehen. Z.B. Gitarre, oder Partnertänze sind momentan auch irgendwie beliebt, aber ebenso Tanzen alleine, also Shuffle und co. ...Aber ich sitze nur in meinem Zimmer, weil mein Dorf ziemlich abgelegen liegt und mit dem Bus alles zur Tagestour wird. Ich schreibe Texte wie diese, verbringe meinen Tag mit YouTube und sehe dort unter anderem, wie andere ihre Hobbys ausleben... was mich dazu bewegt diese Frage zu stellen: Wieso habe ich keine Interessen und warum bin ich so vielem einfach nur neutral... oft hab ich keine richtige Meinung zu irgendwas, weil ich weder gute noch schlechte Aspekte finden kann und schließe mich irgendwem an, wenn es von mir verlangt wird, eine Meinung zu äußern. Und dadurch, dass ich nichts unternehme und erlebe, habe ich nicht viel über mich zu erzählen, was mich quasi ziemlich uninteressant macht. Bestätigt sich durch die Zahl meiner Freunde (=0)... diejenigen, die sich trotzdem hin und wieder mit mir treffen, scheinen nicht daran interessiert zu sein, mit mir irgendwie nach draußen zugehen, wie sie es jedoch mit anderen Freunden zu tun pflegen... ein paar dieser meiner "Freunde" geht z.B. öfter mal zu diversen Konzerten oder fahren gemeinsam in Urlaub... ohne mich versteht sich.

Da ich nicht wirklich redegewandt bin, und von mir nicht viel zu erzählen habe, sowie Smalltalk nur schlecht beherrsche, fällt es mir auch beim Sport schwer, Leute kennen zu lernen.

Ich würd mich wirklich über ein paar Ratschläge freuen, denn ich bin seit einigen Jahren ziemlich ratlos, weil an sich komme ich mir nicht verkehrt vor... deshalb ein Danke schonmal an die, die den Text gelesen haben und ein weiteres an diejenigen, die sich die Zeit nehmen, mir zu antworten ^^.

Felix

...zur Frage

Falsche Freunde, Spaßbremsen, Energie-Sauger, loswerden - wie?

Nun ich hätte da folgendes Problem;

Kurz die Vorgeschichte: Ich hab da nen Kumpel, denn ich jetzt seit 3 Jahren kenne. Also von der Wirtschaftschule bis jetzt (Wirtschaftsgymnasium), und dieser Typ von Mensch ist mir von Zeit zu Zeit immer seltsamer vorgekommen, und er ist auch eine Art oder DIE ART von DRUCK-MACHER und EGOIST! Nun er denkt nur an sich redet nur von sich, will nur Sachen von sich, bedient sich von hier von da etc. Und das beste ist es interessiert ihn gar nicht was ich )oder(ich lass mal die anderen aussen vor) mache oder machen will, oder shcon vor hab und oder gar nein gesagt habe. Er aktzeptiert es nicht. Ein paar kleine Besipiele;

Heute war das Spiel Real Madrid vs. Fc Barcelona - er Barca Fan und Vollblut Madrillene Als Barca die mesten Spiele gegen Madrid gewann, spuckte er große Töne, macht einen Nieder etc. Nun heute war es das Gegenteil Madrid gewann (iHala Madrid! :D) ich freute mich darüber und genau so wie er, schrieb ich Ihm sms'en als Real gewann Tor fielen usw. war er ebenfalls tat, als Barca gewann. Und er ist seeeeehr sehr rechthaberrisch ihm passt nicht (aufs Allgemeine und jetzt auch aufn Fußball, Zocken bezogen). Barca schießt Tor können, ich wieder belege dies und sage es wäre Glück, (der Ball hat sich irgendwie durchgedusselt) Real Schießt das 2:1, seine Reaktion Konterglück, ähm Hallo?? ich sage awa was für Glück, Ronaldo Ronaldo...etc. Dann poste ich es in Facebook, es wiederholt sich dann, kommt eine SMS, dass ich runter kommen solle, und wenn nicht er mich runter bringen würde.. naja, was soll ich dazu sagen. (Haha is ookay ;) ) um es nicht in die Länge zu ziehen..

Bespiel 2: Ich bin grad arbeiten (aushilfe) ruft mich "1000" mal an und macht durch fragt ob ich eine BEwerbungsmappe für ihn hätte, ob ich für noch dies drucken könne, ob ich für ihn die Hausius auf morgen abschreiben könne....

Ich hoffe, ich konnte meine Situation verdeutlichen, und dies waren nur 2 Bsp. von 100ten..

und noch was er ist der Mittelpunkt, wo was läuft, wo was los ist, was geamcht wird, er hat so mit ziemlich den meisten Kontakt die mehr wichtig sein könnten.

Noch was kurzes positives,oder negatives..? => wenn wir unter uns sind, ist er ganz anders, hört zwar zu, ist aber im Gedanken wo anders, und mekrt sich Sachen nicht, die man ihm erzählte, ich merke mir von jedem alles, und die anderen zum teil auch, (bin wohl nachtragenden :D)

Wie kann ich langsam und kaltblütig ihn loswerden, so ne Art Hinterkopf Psychologie? Oder eiskalt ins gesicht sagen, aber was und wie,?? Welcher Zeitpunkt? Ihn dazu verleiten Streit anzufangen, dann.. oder wie??

Bitte Ratschläge, Hilfestellungen, Vorschläge??

mfg appleT

Ps: ich hoffe ihr konntet meine Lage verstehen und euch hineinversetzen

...zur Frage

Ich nerve alle meine Freunde?

Hallo!

Also mein problem ist, ich bin zwar eigentlich ganz beliebt, also ich kenne in meiner schule echt viele Leute in verschiedenen Altersklassen aber mir kommt es so vor dass ich alle nerve... Also so dass sie echt immer weniger mit mir zu tun haben wollen und sich von mir abwenden, das ist echt schlimm..hat jemand Tipps wie ich nicht so nerven kann? Weil ich bin manchmal anhänglich und rede gerne mit menschen.

Also was kann ich tun damit sich meine Freunde nicht mehr von mir abwenden,es sie interessiert was ich sage und ich sie nicht mehr nerve?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?