Wieso sagen die Eltern sowas?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du hast etwas getan das viele Heranwachsende aus Neugier irgendwann machen.

Eltern reagieren unterschiedlich wenn sie das entdecken. Hängt davon ab wie sie persönlich zu dem Thema stehen, hängt von ihrer persönlichen Wertevorstellung ab. Ganz egal aus welchem Kulturkreis sie stammen oder welcher Religion sie angehören. 

Das was er sagte ist nur sinnbildlich zu verstehen, nicht wortwörtlich.

"Das bringt Armut im Leben" = Es könnte einem das Hirn verkleistern mit überzogenen Vorstellungen die mit der Realität nichts gemeinsam haben. Dadurch könnte man sich tatsächliche Liebesbeziehungen versauen.

"Sowas verbrennt zuhause" = Auslegungssache, je nachdem was er mit "sowas", "verbrennt"  und "zuhause" meinte.

"Gott wird uns zerstören" = Möglicherweise ist er sehr gläubig und sieht es als Sünde an solches Material zu konsumieren.

Bist du erwachsen? Dann mach was du selbst für richtig erachtest. Willst du solche Filme schauen bzw. Material mit solchen Inhalten lesen/ anschauen? Dann mach es wenn du dich damit gut fühlst und es für dich verantworten kannst. Niemand kann dir da reinreden.

Und... man muss sich auch nicht über jeden Gedankengang von einem selbst oder von anderen Sorgen machen. Genausowenig wie man sich zig Gedanken machen muss über Äußerungen/ Handlungen dir irgendwann irgendjemand getätigt hat in irgendeiner Situation.

Weil ihr Hirn anscheinend mit religiösem Unfug vollgestopft ist. Wenn du mittlerweile 18 bist kannst du machen was du willst.

tsameem34 02.09.2017, 01:21

Ich hab das Gefühl , dass du deine Eltern nicht magst .

0
Tragosso 02.09.2017, 01:28
@tsameem34

Komische Schlussfolgerung. Ich halte nichts davon seinen Kindern religiöse Verbote aufzuzwingen und dadurch ein schlechtes Gewissen einzureden. Wenn dir das gefällt, warum fragst du dann?

2
tsameem34 02.09.2017, 01:31
@Tragosso

Ich hass schon meine Eltern . hab aber bemerkt , dass du auch .

0

Mach dir kein Kopf hast nichts anderes gemacht als andere in deinem Alter damals

Und wie alt bist du heute?

Weil sie zu wenig mastubieren

Unknownugh 02.09.2017, 01:18

was soll 'mastubieren' sein

0

Weil sie selbst offensichtlich religiös, und damit sexualfeindlich, erzogen wurden.

Und selbst wenn man wollte (was sie bestimmt nicht tun): Wenn diese Indoktrination bis ca. 9 erfolgreich war, kriegt man sie nur sehr schwer wieder weg.

Siehe auch  https://www.gutefrage.net/frage/welche-religion-unterdruecken-die-sexualitaet-und-warum#answer-234405601 & https://www.gutefrage.net/frage/woher-kommt-die-vorstellung-dass-nacktheit-und-sexuelles-etwas-intimes-oder-gar-schmutziges-sind#answer-247821046

Benjamin999 02.09.2017, 23:02

Nicht alle, die religiös sind, wurden sexualfeindlich erzogen oder sind so.

1
Libertinaer 03.09.2017, 00:03
@Benjamin999

Ja, da stimme ich dir natürlich absolut zu! :-o

War eindeutig falsch formuliert.

"Fundamentalisch-" oder "konservativ-religiös" wären passendere Begriffe gewesen.

Und generell sexualfreundliche Religionen gibt es ja auch - nur nicht gerade in nennenswerter Anzahl hier. ;-)

1

Was möchtest Du wissen?