Wieso sagen alle, die Atkins-Diät ist so gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also, zunächst sollte man überhaupt keine Diät machen. Denn der Jo jo Effekt tritt immer dann ein, wenn man nach einer Diät wieder "normal" isst.

Man kann, um einen positiven Effekt auf Dauer zu erzielen, nur eine komplette Ernährungsumstellung vornehmen. ( Fettarm)

Deshalb ist es immer ratsam, keine einseitige Ernährung für ein paar Wochen durchzuziehen. Es ist qualvoll und bringt auf Dauer nicht den gewünschten Erfolg.

Ana2011 23.06.2011, 16:50

Diese Diät ist ja sozusagen auf Lebenszeit. Also es gibt da 4 Phasen. Am Ende weißt du halt, wieviel Kohlenhydrate du zu dir nehmen musst, um nicht zuzunehmen.

0
FreundHH 23.06.2011, 16:53
@Ana2011

Wenn ich dir einen Rat geben darf, ernähre dich einfach fettarm, dann nimmst du dauerhaft ab und brauchst keine Kalorien zu zählen.

0
Ana2011 23.06.2011, 17:02
@FreundHH

Bei LowCarb bzw. Atkins doch auch nicht? :S

Bei LowFat zählt man doch wieviel Fett wo drin ist und bei Atkins zähltman die Kohlenhydrate.

Da keine Antworten mit Nebenwirkungen kamen, versuch ich's einfach mal, aber danke, trotzdem :)

0

Was möchtest Du wissen?