Wieso ruckelt mein Bildschirm?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

bin kein Experte, aber versuch mal die Bildeinstellung im Spiel runter zu drehen bzw. bestimmte Effekte ausschalten. Auch wenn es GamingNotebook ist, kann es sein, dass die Grafikkarte einfach überfordert ist.
Ich hab mal die System- bzw. Grafikanforderungen des Spiels gegooglt:

Prozessor: Sie benötigen für Battlefront mindestens einen Intel i3 6300T, besser noch einen Intel i5 6600 Prozessor.

Arbeitsspeicher: Rüsten Sie Ihren PC mit mindestens 8 GByte RAM aus. Empfohlen werden jedoch 16 GByte.

Grafikkarte: Für die Minimalanforderungen benötigen Sie eine Nvidia GeForce GTX 660 2 GByte oder eine ATI Radeon HD 7850 2 GByte. Bessere Videoqualität erleben Sie mit mindestens einer Nvidia GeForce GTX 970 4 GByte oder einer AMD Radeon R9 290 4 GByte.

Betriebssystem: Sie brauchen für Star Wars Battlefront mindestens Windows 7 in der 64-Bit-Version. Empfohlen wird jedoch Windows 10 in der 64-Bit-Version.

Festplatte: Für die Installation werden mindestens 40 GByte Speicherplatz benötigt.

Vergleiche die Daten mal mit den von deinem Notebook.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xCruelz
18.12.2015, 18:18

naja, in dem fall kommt ja anscheinend das wiedergabegerät, das integrierte display des notebooks, nicht mit dem spiel klar. sobald ich einen monitor anschließe läuft es auf diesem ultra-flüssig.. ich hätte eher erwartet, dass es dort noch mehr ruckeln würde
von daher danke, aber leider bringt mich das nicht weiter :(

0

Was möchtest Du wissen?