Wieso ruckeln YouTube Videos on 720p60 und 1080p60 (OSX 10.11; Safari 9)?

4 Antworten

Hi Eddy!

UNGLAUBLICH WAS DIE MENSCHEN HIER FÜR ABSOLUTEN BLÖDSINN SCHREIBEN UND KEINE AHNUNG VON IRGENDEINER MATERIE HABEN!! ... " ...solltest dir einen Router besorgen" - " Liegt wohl am wlan" - " Flash deinstallieren und als html5 laufen lassen"- SO ein Schwachsinn!! HTML5 I.S.T. das PROBLEM!! Echt, wenn mann technisch nicht wenigstens ein bischen Ahnung hatt sollte mann echt die klappe halten! ... ;-) So - das musste mal sein - ... nun zum "problem" .... Ich bin selbst nicht der Computer Profi, hab aber das selbe problem, welches du beschrieben hasst. Es tauchte DEFINITIV erst mit dem Update auf Safari 9 bei mir auf ... und HTML5, welches jetzt mit Safari und zb Youtube mehr oder weniger erzwungen wird. Ich denke es hatt was mit dem HTML5-Standard zu tun, der in Kombination mit safari, bei mir nur max 720p ausspuckt (nervt mich total) ... mit firefox gehen die 1080p, doch das irgendwas "nicht mehr gut " ist ....sieht mann erst wenn ich auf 4k raufgehe, da ist es plötzlich wie bei dir ... ton läuft, aber das bild zieht nur alle paar sekunden nach. Ruckelalarm! So, dann habe ich mal in Firefox über about:config die einstellungen so geändert um firefox zu zwingen NICHT html5, sondern den gewohnten Flash player zu verwenden, siehe da, 720p 1080p, 4k ALLES Flüssig! Kein ruckeln, kein gar nix. Somit kann ich wohl sagen das es mit diesem html5 standard-dreck zu tun hatt, der anscheinend noch nicht so ganz ausgereift zu sein scheint. Das problem ist jetzt nur das ich in safari (mag den auch am meisten) das manuell nirgends einstellen kann, nicht html5 sondern flash zu verwenden .... Vielleicht schafft das noch wer ... ich hatte kein erfolg bis jetzt, weil es keine "internen einstellungsmöglichkeiten" gibt so wie in firefox über About:config .... daher verwendet safari 9 jetzt fix diesen html5-mist, und dieser schrott geht auf youtube bei mir nur bis 720p .... Wie gesagt, nicht "täuschen" lassen das mann die 1080p option in anderen wie zb firefox hatt .... dort muss mann nur auf 4k gehen um zu sehen, das es wieder nicht richtig funktioniert. .... Ich bin kein Profi, denke aber es hatt damit zu tun das durch das safari 9 update HTML5 statt FLASH verwendet wird, und dieser HTML5 scheint wohl noch nicht so gut zu laufen wie der "alte" FLASH-Player. .... Ich konnte dir damit in keiner weise weiterhelfen, habe genau das selbe problem ... Wollte dir nur mal "meine Gedanken" erleutern. Ach ja, könnte sein das wenn mann yosemite, oder el capitan hatt mit safari9, das es da wunderbar geht, DAS WEISS ICH NICHT. Ich weiss nur, ich bin Mavericks benutzer ...und als ich das update des safari 9 gemacht habe, ab diesen zeitpunkt, gehts nicht mehr richtig .... vielleicht ist es ein problem welches nur in verbindung mit mavericks auftretet, wie gesagt das weiss ich nicht.

Schönen Tag

GreeZ

Du wirfst anderen vor, keine Ahnung zu haben, rätst aber von HTLM5 ab und empfiehlst Flash? Ernsthaft? Oder hab ich die Satire übersehen?

Und auf welchem Mac bringen Dir 4K - Videos was? Das da die Datenmenge enorm ist weißt Du aber? Und das eine Verbindung so viele Daten evtl. nicht schnell genug ranholen kann liegt für Dich nicht im Bereich des Möglichen? 

0

Liegt vermutlich am Wlan. Versuchs mit Lankabel. Insb. wenn das Wlan noch von anderen benutzt wird, bremst das. Deaktiviere das Wlan bei anderen Geräten, iPhone, iPad. Oder besorg dir einen aktuellen Router der flotteres Wlan oder 2 Kanäle gleichzeitig anbietet.

Es kann aber auf am Youtube-Server liegen. Dann warte bis der Film geladen ist oder wähle eine niedrigere Auflösung. Flash könnte auch eine Bremse sein. Deshalb Flash deinstallieren und als html5 laufen lassen.

Und zu guter letzt, bring dem Mac wieder die volle Power indem regelmäßig die Zugriffsrechte mit Festplattendienstprogramm repariert werden.

Wie ich schon geschrieben habe sollte es nicht am Wlan liegen da genug Bandbreite ankommt. Die videos werden selbst in 4K ausreichend schnell geladen..

Leistungstechnisch ist bei 1080P Schluss! höher Auflösungen verkraftet mein Macbook nicht... 

An den Server kann es auch nicht liegen wie gesagt z.B. unter Chrome ruckelt das Bild bei 1080p60... installiere ich aber das Plugin "h264ify" läuft das selbe video flüssig...

scheint also irgend ein software seitiges Problem zu geben das ich gerne lösen würde um auch unter Safari 1080p60 video problemlos abspielen zu können

trotzdem danke für die Antwort :) 

(btw. Macbook erst frisch installiert ohne Altlasten und Zugriffsrechte und co. i.O.)

0

Du hast kein 10.11, oder? Falls doch, öffne mal das FDP und repariere die Rechte ;-)

0

Sorry habs übersehen. Modell 2009, die ganze Hardwarearchitektur ist zu lahm, sei es Festplatte, Grafikkarte, Datenbus etc. Die aktuellen Powerbooks dürften locker 20x flotter sein trotz niedriger taktenden Prozessoren.

Welcher ist im Moment der beste Browser?

Firefox

Opera

Internet Explorer

Safari

Google Chrome

...zur Frage

Netbook ruckelt bei Youtube/Browser- Videos

Hey leute,

ich habe ein acer aspire one d225e netbook. Es besitzt einen Intel Atom N455 mit 1,66 Ghz, 2GB DDR3 RAM (wovon auch die vollen 2 verwendbar sind), eine Samsung SSD mit 128 GB und eine intel gma 3150.

OS ist Windows 7 Prof

Den Arbeitsspeicher hatte ich von 1 auf 2 aufgestockt, die HDD durch eine SSD ersetzt und einen stärkeren Akku eingebaut. Außerdem habe ich von Windows 7 Starter (ausgeliefert) auf Windows 7 Professional aufgestockt vor ein paar jahren.

Das Problem:

Wenn ich videos herunterlade und anschaue, funktioniert das Problemlos. Außer bei HD videos, aber das schafft das Netbook halt nicht richtig. Aber normale bis 480p packt es locker. Das funktionierte auch damals mit den "alten" teilen.

Wenn ich jedoch Bei chrome reingehe, merke ich schon : es schwächelt. Wenn man bei google chrome was eingibt, hängt es total hinterher. Ebenso das scrollen auf websiten, es ruckelt total und läuft ganz und gar nicht flüssig.

Videos gehen auch nur schlecht. Wenn ich n Youtube video in 480 oder 360 p anschaue, funktioniert auf fullscreen nix, auf minimiert geht´s. Aber es lief viel viel besser früher. Aber auch irgendwelche werbebanner ruckeln total.

Was ich schon probiert habe ist hardwarebeschleunigung deaktivieren und die download-rate des videos hochstellen (der kleine regler "wieviele daten darf ... auf ihrem PC speichern?" auf unbegrenzt.

aber es ruckelt. Und auch wenn ich chrome öffne - früher kein thema - läuft er total hoch, obwohl ich die wlp neulich erst getauscht habe.

Ich bin am überlegen ob ich die SSD komplett formatiere und ein neues schönes Windows draufspiele, denn die HDD hab ich auf die SSD geklont

Vielen dank schonmal

...zur Frage

Browser-Wechsel von Safari zu Chrome

Auf meinem Mac läuft Safari (letztes Update). Jetzt möchte ich zu Chrome wechseln. Chrome ist bereits installiert. Ein Google-Konto habe ich. Wie kann ich jetzt meine Tabs und alles von Safari auf Chrome bekommen, also wie kann ich synchronisieren. Mit meinen Mailaccounts auf Mail bleibt ja wohl alles beim alten und ist nichts zu machen, oder? Was ist bei dem Browserwechsel besonders zu beachten? Gibt es Fallen??

...zur Frage

Sprachnachrichten mit whatsapp web versenden?

Hallo ich nutze WhatsApp web am Mac mit dem Safari Browser wie kann ich damit Sprachnachrichten versenden oder geht das nicht? mit Google Chrome kann man zugriff auf das Mikrofon gewähren damit das geht aber am safari Browser tauch nichtmal das Feld auf... vielleicht kann mir wer weiterhelfen? möchte ungern den Browser Wechseln

Habe unten 2 Bilder noch eingefügt Safari - Button nicht vorhanden

Chrome - Button nicht vorhanden

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?