Wieso reiben sie manche eigentlich an die Nase?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  1. Möglichkeit: Die Nase juckt oder Kribbelt
  2. Möglichkeit: Oft ist sowas ein Zeichen von Unsicherheit, sie verstecken dadurch sozusagen ein Teil ihres Gesichts. Achte mal drauf in welchen Situationen die Personen sich die Nase reiben, da bemerkt man oft das es aus unsicherheit ist

Nasereiben zeugt von unsicherheit und nervosität.... empfehle "Lie to me" die Serie, da lernt man was darüber....

es kommt aus der gegend wo die inuits/eskimos leben dort machen das alle und nenen es auch noch kuss also fals du das meinst wenn 2 leute die nase aneinader reiben

es gehört sich einfach nicht, in anwesenheit anderer menschen sich am hintern oder den genitalien zu schubbern.

entweder man fühlt sich unwohl oder die nase juckt oder sie trieft ei bisschen.

ich gehe davon aus, dass dieses "Phänomen" saisonal besteht also entweder im Frühjahr (Baumpollen) oder eher Sommer (Gräser- und Roggenpollen).

Antwort: Allergie

Was möchtest Du wissen?