Wieso regiert Kim jong un als Diktator?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Frag ihn doch, dann kommst du vielleicht und Gefängnis

Guten Tag,

Nord-Korea ist eine andere Jurisdiktion, auf welche die beispielsweise in Deutschland oder Frankreich üblichen demokratischen Werte der Gewaltenteilung nicht anwendbar sind.

Bereits Ende der 1970er Jahre wurde ursprünglich implementierte Marxismus-Leninismus durch eine Art "Kimismus" also die Auslegung des Kommunismus nach Kim Il Sung ersetzt, (die sogenannte "Chuch’e" Ideologie).

Hier wurde unter anderem auch die Vererbbarkeit von politischen und militärischen Rängen (wie eben auch des Marshalls) festgelegt, die genau genommen wenig mit der einst marxistischen Theorie zu tun haben.

Letztlich war für Kim Il Sung der unbedingte Machterhalt das Ziel, was ihm auch gelungen ist.

Nicht überall, wo "demokratisch" drauf steht ist auch Demokratie drin... siehe auch die Deutsche Demokratische Republik DDR.

Denkst du wirklich dass er schon einmal von Legislative oder Judikative gehört hat? Er ist der von Gott (Kim Il-Sung) eingesetzte Führer seines Volkes. Da kann er machen was er will. Egal ob er mit Atomraketen spielt oder seinen Bruder umbringen lässt, es gibt niemanden der ihn aufhält. Jeder hat Angst dass er der Nächste sein könnte.

Der unterwirft sich nunmal nicht der demokratischen Idee der Gewaltenteilung, sondern verfolgt irgendsoeine nordkoreanische Variante des für kommunistische Regime charakteristischen "demokratischen Zentralismus".

In die ideologischen Hintergründe kannst du dich hier einlesen:

http://www.k-p-d-online.de/index.php/aktuell/dvrk/512-bulletin-nr-78-2016

Wäre echt lustig, wenn dahinter sich nicht eine brutale und menschenverachtende Realität verbergen würde...

Mit der Gewaltenteilung ist man dort nicht ganz so pingelig.

Glaubst du wirklich, dass sich ein Diktator um demokratische Werte schert?
Ob das Land nun das Adjektiv "demokratisch" im Namen hat oder nicht, wird ihm herzlich egal sein.

Er regiert als Diktator, weil er es kann.

Familientradition.


Da pellt der sich doch n ei drauf ! So wie er Lebt, geht es ihm doch sehr gut, weshalb sollte erd as ändern wollen ?? Wenn du er wärst, würdest du das ändern ?? Ich denke nicht !

Weil er der Vorsitzende der kommunistischen Partei ist und damit den Staatsvorsitz innehat.

WarschauerPakt 21.02.2017, 12:04

Mich stört nur der Umstand, dass er offiziell Marshall ist und dieser Rang vererbt wird.

0
ruedi99ms 21.02.2017, 12:06
@WarschauerPakt

Er ist nur "Statthalter" für den verstorbenen Kim Il-Sung, der offiziell immer noch Staatsoberhaupt ist. Daher auch der Titel Marshall und nicht "Präsident" o.ä.

1

Was möchtest Du wissen?