Wieso reden alle über Arbeit, statt über Glück und Zufriedenheit?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann es auch verbinden. Meines erachtens sollte jeder versuchen eine Arbeit zu finden, die ihm Spaß macht. Damit einhergehend hat man auch mehr Zufriedenheit im Leben, wenn man schon soviel Zeit damit verbringen muss.

Woher ich das weiß:Beruf – Zivildienst in der Psychatrie

Dein (möglicher) Autismus würde zumindest eine teilweise Erklärung für die Beurteilung deines Sozialverhaltens im Zeugnis erklären.

Du scheinst aber an sich sehr intelligent zu sein, nur eben in der Interaktion mit Menschen total unfähig. Wenn du dies aber berücksichtigst kannst du trotzdem einen guten Job bekommen. Gerade das Zahlenverständnis ist bei Autisten oftmals sehr ausgeprägt so sind manche von Ihnen erfolgreiche Informatiker oder Mathematiker.

Trotzdem hast du natürlich recht, Menschen sollten natürlich einfach zufrieden sein. Aber es ist eben einfacher zufrieden zu sein wenn man einen gutbezahlten Job hat der einem Spaß macht, weil man eben einen großen Teil seines Lebens bei der Arbeit verbringt.

Auf dem Abschlusszeugnis steht die Bewertung des Sozialverhalten gar nicht drin, war zumindest bei meinem Abschluss damals so.

Die Leute denken eben immer schon weiter und an die Zukunft. Man verbringt nunmal einen Großteil des Alltags mit Arbeiten, damit man sich sein Leben finanzieren kann. Also eine gute Arbeit ist schon wichtig, wenn man sich etwas leisten will.

Es geht nicht um einen Abschluss

0
@Nosetn

Ja eben. Mit deinem jetzigen Zeugnis bewirbst du dich nicht, also kann erstmal egal sein, ob du damit einen Job finden würdest.

1
@Moehre119

Und selbst wenn es mein Abschluss wäre, wäre ein Job nicht das wichtigste. Genau das ist der Kernpunkt der Frage

0
@Nosetn

Das ist keine Frage, du suchst Bestätigung zu deiner Meinung.

2
@Moehre119

Nein, ich frage warum so viele meinen dass arbeit so super wichtig ist

0

Weil die meisten Menschen auch kein Geld ohne Job haben.

Und? Geld ist auch nicht alles was im Leben wichtig ist

0
@Nosetn

Nö aber was glaubst du denn, wer dich durchfüttert?

0

Weil sie gezwungen werden, die meiste Zeit mit Arbeit zu verbringen.

Was möchtest Du wissen?