Wieso reagiern Menschen so, wenn man anders ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weil es eben ungewöhnlich ist. Und dem, was man nicht kennt, steht man für gewöhnlich erst mal kritisch und misstrauisch gegenüber – das muss aber nicht zwangsläufig negativ sein. Man kennt es nicht, also braucht das Gehirn länger um sich eine Meinung darüber zu bilden – deshalb auch oft das Starren und vielleicht auch das Getuschel.

Gib nicht so viel auf die Meinung des Jungen, den du sowieso nicht magst. Wenn es dir gefällt, dann trag es. Wichtig ist dabei nur, dass du es mit Selbstbewusstsein tust, dann hören die Kommentare sowieso bald auf (vor allem, wenn du sowas öfter machst).

Ich bin selbst jemand, der einen eher ungewöhnlichen Kleidungsstil pflegt. Ich werde auch ab und an auf der Straße darauf angesprochen (seit ich in ner Großstadt wohne nicht mehr so schlimm wie früher, aber passiert gerade mit Kindern immer wieder), oder aber manche schildern mir später ihren ersten Eindruck von mir. Manche zeigen sich beeindruckt und finden es cool, viele sind neugierig und manche sagen mir später, dass ihr erster Gedanke "Was ist denn das für eine Komische?" (sic!) war. Aber für die meisten scheint es einfach nur ein Zeichen von Selbstbewusstsein zu sein – und das ist schließlich nichts Schlechtes, oder? ;) (und etwas, das manche auch einschüchtern kann, weshalb man dann auch mal klein geredet wird)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach einfach, dass mit dem du dich am wohlsten fühlst! Alles was nicht dem Mainstream entspricht, wird schnell zum Spot. Dann wirds ein Trend und jeder findets cool! Mach dir nicht so viel Gedanken, solang du dich damit wohl fühlst. Vorallem in der Schule, bei so vielen Schülern is das ganz normal... Du bekamst ja auch positives Feedback... Das stärkt nur dein Selbstbewusstsein! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anya14
24.06.2016, 13:00

Ja😀

0

Die Schulzeit ist die härteste Lektion im ganzen Leben und zwar : Lass die Leute reden ! 

Und ja ich kenn das echt zu gut, ich entwickle mich weiter und anstatt zu fragen oder einfach gar nichts zu sagen, sah man nur Starrende und lachende Mitschüler. Geht alles vorbei, wenn die Menschen sich dran gewöhnt haben. In dem Fall darfst du ruhig sehr selbst bewusst rüber kommen und sagen dass die anderen doch nur neidisch sind weil du dich traust was zu tragen was noch keiner zuvor getragen hat. ! Als ich mit meinen doc martens ankam, wurde ich erst mal als rechts Nazi abgestempelt. Obwohl die mich überhaupt nicht kennen. Schade, dass manche menschen meinen es besser zu Wissen. 

Ach und noch ein Tipp, stand halten und bloß nicht "erklären" oder "rechtfertigen" wieso du das so machst. Natürlich darfst du sagen, dass du diese Frisur liebst :) 

 

LG und einen schönen Abend euch allen ! Carina :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Menschen, die so reagieren, wenn jemand "anders" ist, fehlt es - in meinen Augen - an Toleranz :(

Wer bitte schreibt vor, was "gewöhnlich" und was "ungewöhnlich" ist?

Was ist "normal"? Ab wann ist ein Mensch "anders"?

Alles Auslegungssache...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen sind Lebewesen, die sich erst an "neues" gewöhnen müssen. Es liegt in ihrer Natur. Aber gleich so auszuflippen wenn jem. halt mal 2 Duts hat, ist mir unverständlich. Ich würde nicht gleich so abdrehen! Ignoriere die Leute einfach oder sag ihnen mal ganz plötzlich, so im vorbeilaufen, die Meinung! (Die würden Augen machen) Liebe Grüße Tweety ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inwiefern bist du jetzt "anders" (als wer oder was überhaupt)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anya14
24.06.2016, 12:59

nur weil ich eine Frisur getragen habe, die sonst niemand trägt.

0

Was möchtest Du wissen?