Wieso reagieren Alkalimetalle unterschiedlich heftig mit Wasser?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das mit den Elektronenschalen und dem Abstand zum Kern stimmt, die Ionisierungsenergie nimmt bei größerem Atomradius ab, es wird allerdings bei jedem Elektron das abgezwackt wird annähernd gleich viel Energie frei. Die Reaktion ist nur deshalb unterschiedlich heftig, weil die Reaktionsgeschwindigkeiten unterschiedlich sind. Die Reaktion ist dann heftiger, wenn die gleiche Energie in kürzerer Zeit freigesetzt wird.

Weil sie unterschiedliche Atomradien haben. Lithium hat nur zwei Elektronenschalen, also sind die Elektronen alle ganz nah am Kern, dagegen ist das einzelne Elektron in der sechsten Schale des Cäsiums schon relativ weit weg. Das Lithium hält sein nahes Außenelektron viel fester als das Cäsium sein weit entferntes. Die anderen liegen proportional dazwischen.

Und wie kommt's, dass du diese Frage stellst, aber du den Grund nicht kennst?

Was möchtest Du wissen?