Wieso rauscht mein Sennheiser Game Zero Mikrofon?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nicht das Mikrofon 'rauscht', sondern der Mikrofonverstärker.
Da liegt dann eine Fehlanpassung vor.
Vermutlich musst Du den Mikrofonverstärker sehr weit aufdrehen, damit man überhaupt was hört. Damit verstärkst Du dann auch Störungen auf dem Kabel

Chickal 28.11.2016, 15:22

Und wie kann ich das beheben?

0
AnReRa 29.11.2016, 12:48
@Chickal

Vermutlich mit einem externen Mikrofonverstärker.

Ich vermute mal, dass Du das Mikrofon direkt in den Mikrofoneingang vorne am PC  gesteckt hast, oder ?


Das Problem ist ganz einfach, dass ein Mikrofon typischerweise sehr geringe Energiemengen liefert. Im PC selbst verursachen die diversen Netzteile aber leider einen enormen Störpegel, der dann einerseits direkt über die Platine andererseits aber auch auf das Mikrofonkabel in den Verstärkereingang im PC einstreut.
Ich würde sogar vermuten, dass sich das 'Rauschen' mit der Leistungsaufnahme der CPU verändert.
Wenn das Mothetboard hinten auch einen MicIn hat, vielleicht rauscht es das etwas weniger ...

Die qualitativ beste Lösung wäre vermutlich eine externe Soundkarte, damit der Störpegel vom PC möglichst klein bleibt.
Die 'Zwischenlösung' wäre ein externer (ggf. batteriebetriebenen) Mikrofonverstärker, damit das Mikrofonsignal verstärkt über den wesentlich unempfindlicheren LineIn zum PC geführt wird (sofern das Spiel den LineIn  als Audio-Eingang akzeptiert)

0
Borgler94 28.11.2016, 15:44

rein theoretischer Ansatz (hab ich noch nie probiert, könnte aber funktionieren) Ferritring ums kabel

0

Was möchtest Du wissen?