Wieso rasten die Leute heute bei jeder Kleinigkeit aus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil das M0ralschwuchteln sind die zum lachen in den keller gehen

Stress, Sorgen und Hektik lassen vielen Menschen das Lachen buchstäblich im Halse stecken bleiben. Man ist von jeder Kleinigkeit genervt und denkt: "Oh Mann! Bloß DAS jetzt nicht auch noch." Wenn du Ärger auf der Arbeit hast, weil dein Boss wieder Überstunden anordnet, die Kollegen sich wieder mal als SEHR nett erweisen und zuhause der Haussegen schief hängt, weil du vergessen hast, einzukaufen... Da ist man halt nicht froh gestimmt.

Leider ist das so - es stimmt, dass man nicht mehr viele Leute auf der Straße lächeln sieht - einfach weil sie mit den Gedanken schon ganz wo anders sind.

Ich muss aber sagen, dass die Streiche "früher" harmloser waren. (Bitte relativ sehen)

Ich kenne das zu gut mit mein Vater der dreht auch immer durch naja solche Leute verstehen kein Spaß oder haben ein Schlechten Tag.

Weil mit zunehmendem Alter, die Menschen bewusster mit Scherzen umgehen.

Werd mal etwas genauer.

Vielleicht weil die "Streiche" übler geworden sind?

Was möchtest Du wissen?