Wieso pumpt meine Spülmaschine manchmal nicht ab?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Oldrip

Der Fehler kann in der Pumpe, im Rückschlagventil oder in der Ablaufleitung liegen. Das kann ein Stück (durchsichtiges) Plastik oder ein Glasstückchen (dass sich zeitweise querstellt) sein.

Überprüfe den Ablaufschlauch auf Knickstellen. Wenn der Ablaufschlauch beim Waschbecken, wo auch immer, fix angeschlossen ist, abschrauben und Anschluss auf Frei sein kontrollieren, auch den Schlauch selbst. Schlauch in einen Eimer hängen, Maschine mit Wasser einschalten, dann müsst Wasser in einem Schwall in den Eimer kommen.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RatsucherZYX
23.08.2012, 13:46

....klar, aber nur wenn die Pumpe läuft und das ist eigentlich sein Probelm.

0
Kommentar von Oldrip
24.08.2012, 16:11

Also ich habe den Schlauch mal abgemacht und ein Programm laufen lassen.Die Maschiene zieht ganz normal Wasser fängt an zu waschen und wenn sie das Dreckwasser abpumpen soll gibt es die Störung.Wenn ich dann den Programmknopf nochmal drücke pumpt sie ab und macht weiter bis zum nächsten abpumpen.

0

Lies mal die Bedienungsanleitung, wie man die Pumpe reinigt. Das ist eigentlich kein Problem, weil die Abdeckung meist nur aufgeklemmt ist. Die Pumpen liegen immer direkt unter dem Ablaufsieb. Wenn man den Teil öffnet, sieht man sofort das Pumpenrädchen. Manchmal reicht ein Pfefferkorn, was sich verklemmt und auch mal wieder löst. Dann arbeitet die Pumpe, oder eben nicht.

Geringes Vorreinigen des Geschirrs kann solche Erscheinungen schon verhindern. (Ich habe es auch erst lernen müssen :-) )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
23.08.2012, 12:17

Nicht bei jeder Spülmaschine ist die Laugenpumpe frei zugänglich.

0

Was möchtest Du wissen?