Wieso pumpen Flugzeuge Abwasser nicht von Board?

Du weißt dass das gefroren mit einer sehr hohen Geschwindigkeit ankommt ?


Wenn kein Mensch untendrunter steht, interessiert es niemanden.

11 Antworten

Weil es eine Schweinerei ist< die chemische Bruehe irgendwo abzulassen und ausserdem beim Ablassen in hoher Hoehe das Ablassventil bzw Klappe sofort vereisen und sich nicht mehr schliessen wuerden>

flugzeigabwasser ist ein etwas anderes kalliber als normales hausabwasser. da ist deutlich mehr drin, als nur kot und urin. z.B. wird im flugzeug direkt mit reiniger gespült, damit die rohre sauber bleiben.

und selbst WENN man mitten über dem atlantik luke auf und raus spielt. dann sind da immernoch fische etc. die das bestimmt nicht so lecker finden würden...

lg, anna

Viele Flüge gehen nicht über einen Ozean.

Selbst wenn das aus ökologischer und politischer Sicht vielleicht möglich wäre, wäre der Aufwand insgesamt wahrscheinlich nicht wirtschaftlich. Wegen den paar m³ Abwasser extra Systeme zum Wasser ablassen einzubauen, die dann nur sporadisch genutzt werden können, aber dennoch sicher funktionieren und regelmäßig gewartet werden müssen, lohnt sich nicht wirklich.

Beim Start hat man sowieso kein/wenig Abwasser an Bord sondern Frischwasser, das muss man ohnehin mit hoch nehmen.

Abwasser wird nicht ungeklärt in die Gewässer geleitet. Es macht durchaus Sinn dieses gesammelt zu entsorgen und einer ordentlichen Verarbeitung zuzuführen.

Mal nebenbei gesagt kann niemand wissen was alles darin landet;)

Mal davon abgesehen, daß das eine ziemlich üble Brühe ist:

Das ganze würde sich über dem gesamten Globus niederschlagen.

Was möchtest Du wissen?