Wieso plättert der Lack von der Tür bei jedem kleinen stoss

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Untergrund ist vor dem Malen wohl nicht vorbehandelt gewesen.Da heißt nicht mal von Fett oder anderen Belägen befreit worden.Am Besten ist es immer,man schleift vor dem Streichen den Untergrund an.Jetzt neu überstreichen wird nichts bringen.Erstmal muss die Farbe runter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm..entweder hast du vorher nicht richtig vorlackiert oder der Lack ist nicht der beste gewesen von der Qualität her. Welche Marke ist denn drauf? Budget?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

TheUKfella 16.03.2012, 09:28

Es kann auch sein, dass die Tür vorher nicht richtig abgeschmiergelt wurde. Damit sich der Lack richtig festsetzen kann sollte man vorher immer mit Schmiergelpapier rüber gehen.

0
SamamY 16.03.2012, 09:29

ich habs ja nicht gemacht es war eine Firma vom Vermieter... der jedoch behauptet es wurde richtig gemacht,,,,aber die abgeplatzten stellen sind dadrunter nicht rauh oder so,... total glatt

0
TheUKfella 16.03.2012, 10:41
@SamamY

Dann wurde wie vermutet nicht abgeschmirgelt. Das ist typisch Vermieter. Jede Problem ignorieren. Zeig ihm die glatte Stelle und besteh auf dein Recht als zahlender Mieter.

0

Vielleicht nicht richtig grundiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?