wieso nutz der mensch nur 10% seiner Gehirn kapazität?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Prozentaussagen beziehen sich auf die Vorstellung „brachliegender Kapazitäten“, die auf der hirnphysiologisch nicht haltbaren Annahme gründet (kein Beitrag eines Wissenschaftsjournals mit Gutachterverfahren (Nature, Science, Neuroscience, Brain Research, etc.), stützt diese Überlegung), dass eine möglichst große Aktivierung und damit verbunden ein möglichst hoher Energieverbrauch eine ideale Voraussetzung für Leistung und Lernen darstelle. Tatsächlich wurde sogar beobachtet, dass Experten weniger Neuronen und Gehirnstrukturen für ihre hoch geübte Tätigkeit nützen als Novizen. Es hat sich zudem gezeigt, dass die Gehirne von Personen mit höherer Intelligenz ein geringeres Aktivierungsniveau beim Lösen bestimmter Aufgaben benötigen als die Gehirne von Personen mit geringerer Intelligenz (neuronale Effizienz). Dabei macht wohl die Deaktivierung neuronaler Verbindungen, die nicht benötigt werden, (Pruning) die Inputverarbeitung im Gehirn effizienter. Je mehr gelernt wird, desto höher offensichtlich die Synapsenzahl und die Verästelung der Dendriten in einigen Hirnbereichen – so könnte man von einer höheren Kapazität eines „trainierten“ Gehirns sprechen. Zudem tritt dieser Vorstellung auch ein konzeptionelles Problem entgegen: Wenn alle Zellen gleichzeitig feuern würden (also 100 %), kommt nichts zustande. Das Gehirn arbeitet sehr wahrscheinlich über Populationscodes. Dabei formen aktive Neurone, aber auch nicht-aktive Zellen eine Repräsentation aus. Unterschiedliche Neurone/Zellnetzwerke sind für unterschiedliche Aufgaben zuständig und auch dafür sind Hemmvorgänge genauso notwendig wie neuronale Aktivierungsprozesse. Dass also bestimmte Nervenzellen still sind (bzw. nur tonisch aktiv), hat auch Kodierungsrelevanz. Wir nutzen in dem Sinne immer unser ganzes Gehirn!! Ein Bild, das hierzu passt, ist der menschliche Körper im Sport. Damit man möglichst weit springt, müssen viele Muskeln zur rechten Zeit ein-, aber auch wieder ausgeschaltet werden. Wenn alle Muskeln mit einem Schlag aktiv sind, kommt man nicht sehr weit.

Wissenschaftler stellen eindeutig fes, dass das menschliche Gehirn von jedem von uns zu 100 Prozent ausgelastet wird, nur nicht immer in allen Bereichen gleichzeitig und anforderungsspezifisch. So könnte man das gesamt Gehirn in mehrere Bereiche unterteilen, die jeweils spezielle "Aufgaben" be-/ verarbeiten. Dazu gehören beispielsweise der Frontal-, Okzipital-, Parietal-,der Temporallappen ( Großhirn ) und das Stamm- und Kleinhirn. Interessant fine ich persönlich den Unterschied zwischen dem "Urgehirn" und dem "neuzeitlichen Gehirn" :-)

Manche sind sogar davon hoffnungslos überfordert.

Kapazität des Gehirns?

Es würde mich mal interessieren, wie viel Speicherplatz unser Gehirn hat :) Kann man sich unendlich viel merken oder hört es irgendwann auf ?

...zur Frage

Telekinese, Telepathie, u.a.

Hi, habe eine Frage worüber ich mich gedanken mache die ganze Zeit.

Also was passiert in unserem Gehirn wenn wir Telekinese, Telepathie usw. ausüben?

Ist dann unser Gehirn auf einer Bestimmten Frequenz in dem Moment eingestellt oder kann man dann schon sagen, das das Gehirn mehr Kapazität nutzt? Also von 10-15% auf 20 %?!

Wie kann man es schaffen das das Gehirn zu 90 % z.b. Arbeitet?

Ich würde mich sehr auf eure Antworten freuen!

Vorallen Dingen auf die Frage mit 90 % und wie diese erreichen kann.

...zur Frage

Gibt es Gefühle wirklich oder ist das alles nur Anziehungskraft und reine Stimmungssache und gelenkt wird es vom Gehirn?

Das was wir Menschen Gefühle nennen wird nur vom Gehirn gelenkt egal wie stark es ist das ist reine Hirnfunktion wieso denkt dann jeder mensch dass es was mit dem Herz zu tun hat ??? Das ist doch Schwachsinn das ist nur das Gehirn. Das bedeutet dass wir Menschen in der Lage sind ,,Gefühle“ zu kontrollieren oder nicht? Das ist doch wohl mehr als realistisch. Liebe, Angst, Mitgefühl usw. wird nur vom Gehirn verursacht das bedeutet das ein Mensch sich komplett kontrollieren könnte was das angeht wenn er sich das antrainiert oder nicht ??(die Frage ist ernst gemeint und die Frage geht nicht an Leute die einfach nur antworten um geantwortet zu haben. Nervt nicht)

...zur Frage

Wie viel Gramm Gehirn hat ein durchschnittlicher Mensch?

Wie viel Gramm Gehirn hat ein durchschnittlicher Mensch?

...zur Frage

Wieso kann das Gehirn über sich selbst nachdenken?

Wie schon oben steht kann der Mensch oder das Gehirn über sich selbst nachdenken, aber irgendwie finde ich das komisch... Kann mir das bitte jemand erklären?

Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Gibt es Übersinnliches,andere Sinne oder Veranlagerungen? (ernste Frage-Beschreibung)

Hallo, ich hab da allgemein mal eine Sache die mich intressiert....Glaubt bzw wisst ihr ob es Übersinnliches gibt?Oder weitere Sinne des Menschen oder Veranlagerung zu Intuition? Es heißt ja dass der Mensch nur einen kleinen Teil seines Gehirns wirklich nutzt...Es gibt ja viele Menschen,die schonmal ein Dejá vu hatten....Ich selbst habe sowas auch sehr sehr häufig,dann ist das eine Situation von der man sagt,dass das gleiche so exakt schoneinmal abgelaufen ist oder das man es geträumt hat....Ich kann dann zwar nicht sagen was als nächstes geschieht aber wenn es dann passiert kommt es mir sehr vertraut vor...eine andere Situation ist außerdem eine gewisse Intuition die nicht von Wissen oder Informationen kommt sondern eher von meinem Gefühl her ausgehen...als ich 13 war zum beispiel saßen meine eltern mit mir und meinem bruder in der küche und sagten dass sie uns etwas sagen wollten...ich habe dann gesagt dass sich unser onkel von unserer tante scheiden lassen wird,und genau das war es was sie sagen wollten...ich habe allerdings vorher noch nie einen verdacht darauf gezogen,dass so etwas mal passieren wird....oder auch wenn haustiere sterben oder jemand etwas wichtiges sagen wird....irgentwie merke ich das....Ich bin nicht verrückt haha keine Sorge,das ich hier keine superkräfte habe ist klar aber mich würde wirklich mal intressieren ob es so etwas geben kann,woher es kommt und warum es nicht alle menschen haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?