Wieso nur 4 kabel?

 - (Technik, Elektronik)  - (Technik, Elektronik)

4 Antworten

Pin 4 ist ein Codierpin, der stecker- bzw. protokollspezifisch auf Masse gelegt wird. Im PC wird dieser Pin jedoch abgefragt. Beim Mini- USB beispielsweise ist dieser Pin nur dann auf Masse, wenn ein Micro- USB- Protokoll gefahren wird. Er ist daher nicht egal, wird aber, wenn er auf Masse gelegt werden soll, gleich im Stecker auf Masse gebrückt und daher nicht als Kabel herausgeführt => Man spart sich etwas, das man eh nicht braucht!

Von Experte deruser1973 bestätigt

Hallo

Pin 4 ist nicht belegt. Schau mal hier, unter "Kontaktbelegung und Aderfarben":

https://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus

mfG computertom

Ah super danke, könntest du mir vielleicht noch weiter bei der vorherigen Frage über das micro usb auf rgb 4 pin kabel helfen. Hatte da jetzt ein bild mit der ssd angehängt.

0
@Nugat36

Ja, habe ich gesehen. Da hat Kingston ein eigenes ganz spezielles Konstrukt entwickelt, was es so eigentlich nicht geben dürfte. Mit dem "Kingston Micro USB -> RGB Adapter" wird 12V über R, G und B gegen GND gesteuert. Dazu wird aber 12V auf ein USB Kabel gelegt, obwohl für USB nur 5V zulässig ist. Schließt du da versehentlich eine externe USB Festplatte an den Micro USB Stecker des Adapters, dann leuchtet auch diese, aber nicht RGB. Deshalb gibt es dafür auch kein Standard, für den "Kingston USB RGB Adapter". Kingston hat den USB Stecker da missbräuchlich verwendet. Deshalb kann dir auch niemand die Aderbelegung beschreiben. Da kann dir nur Kingston weiter helfen, oder jemand, der den Adapter ebenfalls hat und der mal die Adern "ausklingelt", also die Aderzuordnung durch prüft. Nur dann kannst du einen Adapter sicher "nachbasteln".

1
@computertom

Top Antwort danke! Aber durch ausprobieren könnte es klappen?

0
@Nugat36

Ich weiß halt das ich dieses kabel niemals irgendwo herbekommen werden und muss ws halt irgendwie schaffen :(

0
@Nugat36

Da es sich hier um 12V RGB handelt, also 12V über die 3 LED Chips R,G und B gegen GND gesteuert wird, sollte ausprobieren möglich sein, ohne das etwas kaputt geht. Im Schlimmsten Fall schaltest du die LED Chips in Sperrrichtung, so das sie nur nicht leuchten. So lange du keine Adern untereinander verbindest, so das es zum Kurzschluss kommt, sollte nichts passieren. Wenn irgendwas dabei schief läuft, dann zerstörst du u.U. den RGB Controller auf dem Mainboard.

Ich vermute, das schwarz von dem RGB Stecker an rot von dem USB Stecker kommt. Das könnte die 12V Verbindung sein. Dann könnten grün, rot und blau am RGB Stecker den RGB Kanälen entsprechen. Diese müssten dann mit den restlichen Adern vom USB Stecker verbunden werden. Die Zuordnung der Farbkanäle musst du dann noch genau herausfinden, da es sein kann, das zwar alles leuchtet, aber die Farbkanäle noch durcheinander gebracht sind.

Ich übernehme aber keine Garantie und Haftung dafür auf Richtigkeit. Das probierst du auf eigenes Risiko. Deshalb mag ich solche Ratschläge eigentlich auch überhaupt nicht äußern.

1
@computertom

danke, ich werde es versuchen. Ganz am anfang als ich es ausprobiert hatte, wurde die ssd kurz gelb, aber sofort wieder rot. Hatte da schon angst, dass ich ein Kurzschluss verursacht habe.

solange nur der rgb header kaputt geht ist es mir relativ egal, da er sonst eh keinen Nutzen hat :) habe auch noch einen zweiten auf dem mainboard.

0
@Nugat36

Ich habe gerade gemerkt, dass der rgb Controller wohl beide anschlüsse ansteuert, vielleicht ist es jetzt schon zu spät 😳

0
@Nugat36

Wenn du vorhin beim rumprobieren keinen Kurzschluss verursacht hast, dann sollte eigentlich nichts kaputt gegangen sein.

Eventuell muss aber nach dem erfolgreichen Anschluss, auch noch RGB im BIOS/UEFI aktiviert werden und die RGB Software dafür unter Windows eingerichtet werden. Die RGB Software gehört zum Mainboard und wird dir vom Hersteller des Gleichen, als Download bereit gestellt.

2
@computertom

Kurzes update: ich habe jetzt schwarz mit rot verbunden: klappt

rgb grün mit usb weiß: klappt

rgb rot mit usb grün: klappt

nur blau funktioniert nicht, da bleiben die LEDs aus. Entweder blau ist auf der ssd kaputt oder es liegt am micro usb kabel, was ich aber nicht glaube, da ich ich das schwarze kabel auch schon mit anderen farben des rgb kabels verbunden habe. Funktioniert einfach nicht

rgb header funktioniert auch, habe es mit einem rgb strip getestet

1
@computertom

Habe mir vor ein paar tagen ein micro usb auf 5 pin mainboard usb bestellt, für meine aio und habe gerade zifällig bemerkt, dass die adern die gleiche Zuordnung wie mein selbstgebasteltes label hat. Es liegt wirklich an der ssd.

1

Der 5. Pin wird in der Regel halt nicht benutzt. Bzw. die meisten Geräte brauchen es nicht.

Dieser 5. Pin ist der ID Pin. Der wird nur für USB On-the-go benötigt.

Ein normales USB Kabel braucht das nicht.

Vielen dank, könntest du mir vielleicht noch bei meiner vorherigen Frage helfen, bei der es um micro usb auf rgb 4 pin geht?

0

Pin 4 wird nicht benötigt, Pin 5 ist Masse...

1

Was möchtest Du wissen?