Wieso nur 2MB?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

die volle Bandbreite einer schnellen Internetverbindung kann man selten ausnutzen .. der Server auf der Gegenseite hat auch nur eine begrenzte Geschwindigkeit und eine begrenzte Bandbreite zum Internet, die man sich dann noch mit vielen anderen teilen muss. 

Und auch die Internetknoten haben keine unendliche Bandbreite, egal ob das letzte Stück zu Hausanschluss für 50 Mb/sec ausgelegt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 MB/s entsprechen 16 Mbit/s.

Verwendest du zufällig WLAN?

Ist das wirklich Glasfaser (FTTH) oder nur VDSL?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
21.04.2017, 00:02

Eventuell wird die Bandbreite auch durch die Gegenstelle beschränkt.

2
Kommentar von Audifan03
21.04.2017, 00:06

Wlan

0
Kommentar von asdundab
21.04.2017, 00:11

Dann kann die Bandbreite darüberhinaus auch durch dein WLAN begrenzt sein.

0
Kommentar von asdundab
21.04.2017, 00:12

Führe mal einen Speedtest über doesen PC durch und einen über einen PC, der direkt über Ethernet angebunden ist (z.B. via breitbandmessung.de ) und vergleiche die Ergebnisse anschließend.

0

Das liegt an dem Server, von dem Du herunterlädst. Wenn der überlastet ist oder eine schlechte Internetanbindung hat, dann geht es eben nur langsam.

Das schwächste Glied in der Downloadkette bestimmt die Geschwindigkeit.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr habt eine 400 MBit Leitung? Nun ja, vielleicht ist einfach der Server von dem du lädst nicht der Schnellste. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
21.04.2017, 00:01

Wo liest du denn bitte 400 Mbit/s?

0
Kommentar von asdundab
21.04.2017, 00:45

Oh, stimmt! Er hat aber 50 Mbit/s gemeint (siehe andere Antwort ... Telekom usw.), und das hatte ich anfangs auch schon vermutet, da die Frage sehr laienhaft klang, gibg ich nicht davon aus, dass 50 MB/s gemeint waren, aber hingegen schon 2 MB/s (da ja Browser die Downloadrate in MB/s angeben).

0

50mB GLASFASER? 😂 Bis 100MB/s braucht man das nicht.

Evtl. ist das Netz hakt grad ausgelastet oder ihr an einem schlechten Punkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
21.04.2017, 00:03

Es kann aber dennoch sein, dass FTTH verlegt wurde, er aber nur einen Tarif mit 50 Mbit/s gebucht hat, da er nicht mehr braucht und etwas sparen will.

0
Kommentar von Audifan03
21.04.2017, 00:03

Wieso lachst du😂

0
Kommentar von Audifan03
21.04.2017, 00:05

Mehr als 50MB/s ist bei mir nicht möglich😩

0
Kommentar von asdundab
21.04.2017, 00:06

@Audifan03 Dann ist es aber höchstwahrscheiblich kein Glasfaser (FTTH), sondern VDSL50.

0
Kommentar von asdundab
21.04.2017, 00:07

@NebenwirkungTod Nein ist es nicht, bei VDSL50/VDSL100 kann es durchaus mal Probleme mit dem Sync geben, bei FTTH läuft es hingeren voll oder garnicht.

0
Kommentar von Audifan03
21.04.2017, 00:07

Wieso verkauft die Telekom mir dann 50MB/s Glasfaser😡

0
Kommentar von asdundab
21.04.2017, 00:09

Die Tarife sind die selben wie bei (V)DSL. Bei FTTH sind allerdings immer alle Geschwindigkeiten (bis 200 Mbit/s) verfügbar, bei (V)DSL je nachdem, was ausgebaut ist (bisher bis max. 100 Mbit/s)

0
Kommentar von Audifan03
21.04.2017, 00:09

Technisch nicht möglich

0

Was möchtest Du wissen?