Wieso nimmt mein PC die SSD Festplatte als normalen Speicher?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo klingelartus,

Also, ist jetzt das Betriebssystem auf der SSD installiert? Könntest du, bitte, ein Screenshot der Datenträgerverwaltung hier hochladen. Diese öffnet man auf folgender Weise: http://www.giga.de/downloads/microsoft-windows/tipps/die-datentraegerverwaltung-in-windows-7-und-8-oeffnen/

Werden da die SSD und die HDD angezeigt oder nur die SSD? Wenn nur die SSD, dann solltest du überprüfen, ob alle Kabel fest angeschlossen sind, du könntest auch mit anderen Kabel und an anderen SATA-Port die Platte anschliessen. Hilft das nicht dann teste sie an einen anderen Rechner.

Wenn die HDD in der Datenträgerverwaltung auftaucht, dann könnte es sein, dass du diese partitionieren und formatieren brauchst. Das könntest du mit einem Rechtsklick darauf tun.

Melde dich, bitte, mit den Ergebnissen wieder.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
klingelartus 13.10.2016, 14:28

Habe die HDD bei der Datenverwaltung gefunden weil es dort einen Datenträger mit fast 1000 GB gibt aber muss er auch reserviert oder aktiviert werden damit er benutzt werden kann?

0
DorianWD 14.10.2016, 09:10
@klingelartus

Wenn die 1000 GB jetzt in Schwarz als nicht zugeordneten Speicherplatz angezeigt werden, dann brauchst du, wie oben schon erwähnt, in der Datenträgerverwaltung die Platte zu partitionieren und zu formatieren. Könntest du ein Screenshot der Datenträgerverwaltung hier hochladen, damit ich dich besser raten kann.

lg

0

Die SSD ist ja auch ein normaler Speicher.

Du solltest 2 Festplatten erkennen eine mit 120GB die SSD eben und eine mit 1TB die HDD. Falls eine nicht angezeigt wird musst du diese womöglich erst mit einem Dateisystem formattieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeit für einen Computerkurs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?