Wieso nimmt mein Hamster sein Haus nicht mehr an?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lass ihr doch mal Zeit! Hamster mögen keine Veränderungen. Sie ist total gestresst und muss mit der ganzen Situation erst einmal klar kommen. Am besten legst du ihr ein paar leckerlis ins Häuschen und lässt sie dann in Ruhe.. vielleicht macht es ihr das ganze etwas leichter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hoodimuudi1996
03.04.2016, 10:41

Das haus ist unverändert.. dort sind noch ihre ganzrn gehamsterten sachen drin.. ob ich da jetzt noch mal was rein lege macht den Braten glaube ich auch nicht besser

0
Kommentar von AppleTea
03.04.2016, 10:46

Wie gesagt, dann lass ihr einfach Zeit. sie wird sich ihren Platz schon suchen

0

er hat jetzt genau den gleichen stress wie bei seinem einzug. alles ist neu, er muss sich erstmal ganz neu organisieren.

lass ihm auch jetzt erstmal zwei wochen ganz in ruhe, er wird sich schon seinen schlafplatz suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit Käfig? Gitterkäfig? Wie groß ist denn der Käfig?

Dein Hamster ist in einer neuen Umgebung, er muss sich erstmal an den größeren Platz gewöhnen. Hast du die Sachen ( Haus, Laufrad Etc. ) so gut wie möglich so hingestellt, wie es vorher auch war? Hast du das alte Streu in den neuen Käfig getan? Wenn nein, muss der Hamster neue Duftmarken setzen und sonst alles wieder von neu betrachten. Das ist enormer Stress.

Lege deinen Hamster unbedrucktes Küchen - oder Klopapier rein, als Nestmaterial. Klar, kommst du in ein Haus, was fast dreimal so groß wie das ist, was du vorher hast, gehst du auch nicht gleich ins Bett.. Beobachte deinen Hamster mal weiterhin. Schläft er den sonst? Also woanders? Und wie groß sind die Häuschen wenn ich fragen darf? Haben sie drei Kammern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass den Hamster nur machen,er geht schon wieder in sein Häuschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?