Wieso nimmt man während einer Diät manchmal nichts ab?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn man deine Frage liest, bekommt man den Eindruck, als ob du dich täglich wiegst. Das ist schon mal der erste Fehler. Gewichtsschwankungen von bis zu einem Kilo täglich sind völlig normal und gerade bei Mädchen oft auch zyklusbedingt. Ich rate dir dringend, dich nicht öfter als einmal pro Woche zu wiegen, sinnvollerweise immer am gleichen Wochentag, morgens nach dem Aufstehen ohne Klamotten. Nur so bekommst du einen einigermaßen zuverlässigen Überblick über deinen tatsächlichen Gewichtsverlauf.

Abnehmen solltest du auch nur, wenn du tatsächlich übergewichtig bist. Ist das denn der Fall? Sag doch mal bitte dein Alter, deine Größe und dein Gewicht.

Was ist denn mit deiner Essstörung? Bist du mittlerweile in Behandlung oder übergibst du dich immer noch? Falls du noch nicht in Therapie bist, würde ich dir dringend raten, das so schnell wie möglich in Angriff zu nehmen, damit du keine bleibenden gesundheitlichen Schäden davon trägst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amelielool
21.02.2016, 11:40

Nein ich bin nicht übergewichtig, auch nicht untergewichtig aber bin halt trotzdem nicht zufrieden und will etwas weniger haben. Ich bin auch in Behandlung und merke das mir das so sehr hilft wenn ich mich an eine strenge Diät halte, erbreche dann nicht weil ich nicht das Gefühl habe zu viel oder ungesundes gegessen zu haben

0

der körper stellt sich während einer ernährungsänderung um und zwar merkt er, dass er jetzt nicht mehr so viel bekommt wie zuvor und bringt die gewichtsabnahme erst mal zum stillstand, um sich für die karge zeit zu schützen, jetzt musst du geduld haben, in einigen tagen geht es wieder berg ab mit deinem gewicht, man muss nicht gleich verzweifeln. wichtig ist, dass du genügend bewegung hast und dich an deinen essensplan hältst, nur mut das wird !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

500 g  - das war kein Fett, das du abgenommen hast, sondern Blasen- Magen- und Darminhalte, die du ausgeschieden hast. Außerdem speichert das Gewebe weniger Wasser, wenn du salzarm isst. Auch das macht sich auf der Waage bemerkbar.

Man kann nur wenige Gramm Fett pro Tag abnehmen, deshalb sagt das tägliche Wiegen überhaupt nichts über den Diäterfolg aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anfangs nimmst du sehr viel ab aber nur weil du Wasser verlierst. Und wenn deine Diät rum ist kommt der böse JoJo Effekt und macht dir alles kaputt. Also treib lieber Sport.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amelielool
21.02.2016, 10:13

Hä woher willst du wissen das ich keinen Sport treibe Haha? Heißt doch nicht das man nicht trotzdem eine Diät machen kann? Außerdem ist das ein spezielles Programm was meine Mutter grad macht und dafür viel bezahlt hat und man sich so ernähren muss, Ich mach es halt mit ihr und die achten auch v drauf das man danach nicht wieder zunimmt

0
Kommentar von NicJudo
21.02.2016, 10:14

dann schreib das doch oben in die angaben dazu

0

Hab ne diät gemacht auch nicht sowenig gegessen das ein jojo Effekt kommt hab aber trozdem 5kg zugenommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diäten bringen nur nen Jojo effekt, treib lieber sport was spass macht wie zb aerobic (zwar veraltet aber kurbelt die fettverbrennung an)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amelielool
21.02.2016, 09:54

Ich mache Sport und will danach bestimmt nicht wieder alles ganz normal essen, sonders es sehr langsam wieder anfangen und drauf achten das ich das so halte

0
Kommentar von amelielool
21.02.2016, 15:27

Ich bin Vegetarierin

0

Dein Gewicht schwankt bis zu 1KG im Verlauf des Tages.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?